Großfeuer vernichtet Hallenkomplex

Von: ma.ho.
Letzte Aktualisierung:
Feuer Stetternich
Ein Feuer hat in der Nacht einen Hallenkomplex im Rott in Stetternich verwüstet. Die Kripo ermittelt. Foto: Ralf Roeger

Stetternich. Ein Feuer in einer mit Stroh gefüllten Halle hat in der Nacht zum Mittwoch hohen Schaden angerichtet. Gegen 1 Uhr meldete ein Anwohner einen Feuerschein in einer Halle auf einem ehemaligen Firmengelände im Rott.

Beim Eintreffen der Feuerwehr, die mit über 80 Wehrleuten anrückte, brannte der Hallenkomplex bereits großflächig im Innenbereich und das Feuer drohte auf weitere Gebäudeteile überzugreifen.

Durch das rasche Arbeiten der Wehr konnte größerer Schaden verhindert werden. Die Lösch- und Aufräumarbeiten waren in den Morgenstunden noch nicht beendet. Das Deutsche Rote Kreuz sorgte mit warmen und kalten Getränken für die Stärkung der Hilfskräfte.

Ein Feuerwehrmann zog sich leichte Verletzungen zu und wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Jülich gebracht. Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt und die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Schadenshöhe war zum Zeitpunkt der Löscharbeiten noch nichts bekannt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert