Aldenhoven - Großes Interesse an Plänen zum „Seniorendorf“

Großes Interesse an Plänen zum „Seniorendorf“

Von: gre
Letzte Aktualisierung:
11472839.jpg
Das Interesse am künftigen Senioren-Quartier ist groß. Dem Vernehmen nach wollen viele ältere Menschen von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Foto: Greven

Aldenhoven. Die einen schaffen es nicht mehr, ihr großes Grundstück in Ordnung zu halten, den anderen fällt das Treppensteigen in der Wohnung zunehmend schwer - das ist das Los vieler älterer Menschen. Das „Senioren-Quartier Aldenhoven“, das in Neu-Pattern entstehen wird, zeigt neue Wege altersgerechten Wohnens auf.

Stefan Hammerich von der „Senioren-Quartier Rheinland“ (SQR), die die künftige Anlage errichten und vertreiben wird, stellte das Projekt in der Cafeteria von Gut Köttenich vor. Entwicklungspartner sind Indeland, RWE Power und die Gemeinde Aldenhoven. Obwohl das Vorhaben bisher kaum publiziert worden war, überraschte das große Interesse hieran. Über 50 interessierte Bürger hatten sich zu dieser Auftaktveranstaltung eingefunden. Weitere Infos sollen folgen, so Hammerich, der beiläufig auf die großen Erfahrungen hinwies, die sein Unternehmen in der Erstellung von seniorengerechtem Wohnungsbau besitze.

Zentralgebäude und Bungalows

Die Pläne für das Aldenhovener „Seniorendorf“ sehen Folgendes vor: Ein Zentralgebäude, bestehend aus Wohn- und Servicebereich, der Bistro, Tagespflegeeinrichtung und 19 betreute Wohnungen auf zwei Etagen umfasst; ferner insgesamt 22 Bungalows, teils frei stehend, teils als Doppelhaushälften, alle ohne Keller und ohne Treppenstufen innerhalb der Wohnung. Wahlweise hat jede Wohnung eine Garage oder einen Carport. Vorgesehen sind zwei verschiedene Haustypen. Haustyp 1 hat eine Wohnfläche von 78,79 Quadratmetern (Kaufpreis 177.277,50 Euro); Haustyp 2 93,61 Quadratmetern (210.622,50 Euro). Alle Wohnungen verfügen über eine vollausgestattete Einbauküche und eine Terrasse. Die Grundstücksgrößen sind unterschiedlich, sie liegen zwischen ca. 240 und 340 qm.

Die SQR wird das Gesamtprojekt schlüsselfertig erstellen. Baubeginn wird im März 2016 sein. Als Fertigstellungszeitpunkt wird Herbst 2016 genannt.

Zielgruppe für das Projekt sind Senioren ab 60 Jahren oder Behinderte, die eine Pflegerente beziehen. Nur sie können die Einfamilienhäuser oder betreute Wohnungen erwerben und nutzen. Betreiber der Einrichtung ist die Gut Köttenich GmbH. Mit ihr verpflichten sich die Bewohner des Senioren-Quartiers zum Abschluss eines Service-Vertrages, der viele notwendige Hilfeleistungen, wie Rasenmähen, Reinigung der Gemeinschaftsflächen, Winterdienst und vieles andere mehr umfasst. Zusatzleistungen wie Mahlzeiten, Hausreinigung, pflegerische Leistungen und Einkaufsservice können ebenfalls vereinbart werden. Die Köttenich GmbH ist mit ihren sieben vollstationären Einrichtungen seit 20 Jahren Marktführer in der Region. Weitere Einrichtungen befinden sich im Bau. Neben den 600 bestehenden Arbeitsplätzen werden bis zu 20 weitere im Senioren-Quartier geschaffen.

Gut Köttenich bietet mit dem Senioren-Quartier eine stufenlose Betreuung von der vollständigen Selbstständigkeit in der eigenen Wohnung bis zur Vollpflege in der Wohnung oder im Pflegeheim an. Wegen der unmittelbaren Nähe der Einrichtungen können modulare Pflegeleistungen in Anspruch genommen werden, ohne das soziale Umfeld wechseln zu müssen. Sämtliche Stufen des Services und der Pflege werden den Senioren angeboten: Vom niederschwelligen Mahlzeiten-Service über den ambulanten Pflegedienst, dem ambulanten betreuten Wohnen bis hin zur Pflege im Seniorenheim.

Mit dem Bau der 22 Bungalows im Senioren-Quartier Aldenhoven wird nunmehr die Eingangsstufe für die umfassende Seniorenbetreuung in Aldenhoven geschaffen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert