Großer Zapfenstreich in Gevenich

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
7820440.jpg
Dem Königspaar Conny und Dagmar Schiffer galt das Hauptaugenmerk beim Schützenfest der St. Hubertus Bruderschaft Gevenich. Foto: Kròl

Gevenich. Wahrhaftes Kaiserwetter war der St. Hubertus Schützenbruderschaft Gevenich bei ihrem Schützenfest beschert. Bei herrlichem Sommerwetter machten sich die Schützenbrüder am Sonntagnachmittag auf, um ihre Majestäten zum Festzug abzuholen, denn Schützenkönig Conny Schiffer und Ehefrau Dagmar, ihr Adjutantenpaar Gregor und Inge Mütz sowie Schülerprinz Jan Philippen standen im Mittelpunkt dieser Festtage.

Den Ehrenkönigstitel hatte Präsident Peter Weinstock errungen. Der Festzug wurde bereichert von den Kindern des Dorfes auf bunt geschmückten Fahrrädern, der St. Margaretha Schützenbruderschaft Kofferen, den Blaskapellen aus Oitdweiler und Rurich sowie dem Tambourcorps Lindern. Außerdem war dieses Mal aus dem Freundeskreis Conny Schiffers das Trommlercorps Brachelen mit dabei.

Begleitet wurden die Schützenbrüder weiterhin von zahlreichen Ortsvereinsvertretern. Begonnen hatte das Fest bereits am Samstag mit einem Umzug, dem Großen Zapfenstreich und dem Festball, bei dem die Silver Stars zum Tanz aufspielten. Am Sonntag fanden sich die Schützenbrüder zur Messfeier und anschließendem Frühschoppen ein.

Nach dem Festzug gab es ein gemütliches Beisammensein in der Bürgerhalle und am Abend stand der Königsball auf dem Programm. Das Schützenfest endete am Montag mit einer heiligen Messe, der Bittprozession und anschließendem Frühschoppen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert