Jülich - Goliath reist nach Siek

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Goliath reist nach Siek

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Im Norden lautet die Schlagzeile publikumswirksam „David gegen Goliath”. An der Rollenverteilung besteht kein Zweifel. David ist der TV Siek, der am Mittwoch in der 1. Hauptrunde um den Deutschen Tischtennispokal auf Goliath TTC Indeland Jülich trifft.

Indelands Trainer Johannes Dimmig hat die Rolle des Favoriten ohne Wenn und Aber angenommen. Gegen den aktuellen Tabellensechsten der Bundesliga Gruppe Nord darf nichts anderes als ein Sieg herausspringen - und zwar ein klarer. So knapp wie im Vorjahr - der TTC gewann in eigener Halle gegen den norddeutschen Zweitligisten hauchdünn mit 3:2 - soll es am Mittwoch bitteschön nicht werden.

Wie überzeugt Dimmig vom Weiterkommen ist, zeigt der Verzicht auf die Indeland-Nr. 1 Wang Zi. „Ich habe ihn nicht eingeplant. Das müsste auch ohne ihn reichen.” Dadurch stellt sich das verbleibende Jülicher Trio quasi selbst auf. Gegen Sieks Spielertrainer und Spitzenbrett Wang Yanshen wird Filipp Szymanski antreten. Beide spielten schon in der zweiten Liga gegeneinander - mit Vorteilen für den heutigen Jülicher.

Marcos Freitas, der nach Dimmigs Urteil bei der Europameisterschaft eine sehr ansprechende Leistung geboten hat und gegen den Schweden Par Gerell mit 3:4 denkbar knapp ausschied, „wirkt noch ein bisschen müde”. Gegen den Schweden im Sieker Trikot, Lennart Wehking, und den Dänen Mikkel Hindersson dürften Freitas und Loic Bobillier aber keine Probleme haben. Das Doppel käme bei drei Gewinnpunkten nach Johannes Dimmigs Rechnung gar nicht mehr zum Einsatz.

Der Ballwechsel in der „Mehrzweckhölle” Siek beginnt um 19 Uhr.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert