Gold und Silber zur Sessionseröffnung der „Strohmänner“

Von: ptj
Letzte Aktualisierung:
11360677.jpg
Ehrungen durch den Regionalverband Düren im Bund Deutscher Karneval: Präsident Heribert Kaptain (r.) und sein Vize Jakob Loevenich (l.) ehren fünf Strohmänner, die neben anderen Verdiensten länger als 15 Jahre im Elferrat sitzen. Als zweiter von rechts ist Präsident Dirk Lausberg zu sehen. Foto: Jagodzinska

Jülich. Zur Sessionseröffnung der Selgersdorfer KG „Strohmänner“ war in der Daubenrather Schützenhalle „tolle Stimmung und die Hütte voll“. So drückte sich Heribert Kaptain aus, Präsident im Regionalverband Düren im Bund Deutscher Karneval (RVD). Gemeinsam mit Gattin Maria und seinem Vize Jakob Loevenich war er angereist, den Verdienstorden in Silber zu überreichen.

Die Empfänger können neben anderen Verdiensten allesamt mehr als 15 Jahren Mitgliedschaft im Elferrat vorweisen: Dabei handelt es sich um „Strohmänner“-Präsident Dirk Lausberg, Beisitzer Günther Plum, Friedel Kaiser, Theis Fissler und Stefan Muckel. „Et hätt‘ Spass jemaat, dat janze Spill“, betonte der scheidende Prinz Mark I. (Kleusch), der traditionell mit Jungfrau Dolores I. (Dirk Lausberg) und Bauer Uwe I. (Bräker) feierlich verabschiedet wurde.

Höhepunkt der schwungvollen Veranstaltung mit Büffet und Vorstellung des neuen Sessionsordens war die Proklamation den neuen „Strohprinzen“ Hans IV. (Hans-Walter Küppers) mit Prinzenführer Achim Wittig.

Ferner wurden die Goldene und die Silberne Vereinsnadel an etliche Adressaten überreicht: Die Goldene Vereinsnadel gebührt Réné Krauthausen, Thomas Peterhoff, Sarah Dick, Katrin Radmacher, Felix und Julius Schlesener, Frank Bräker, Dr. Christiane Hohn, Franz-Josef Jansen, Gil Glaze, Peter Hamacher, Manfred Jumpertz, Petra Voiß, Karl-Heinz Schillings und Arnold Hillenberg.

Die Silberne Vereinsnadel wurde verliehen an Magdalena und Karl Frechen, Jörg und Belinda Elsen, Michael Biermanns, Toni Wenge, Wilfried Heinrichs, Kerstin Hesse, Anneliese Kayser-Neuen, Helmut und Patrick Eßer, Sebastian Pier, Pit Küppers, Ralf Heiden, Renate Sauer, Mario Kunze, Verena Ludwigs, Marsha und Claudia Kaiser, Friedel und Margit Busack, Udo Frey, Désirée Lauer, Helmut Vellermann, Michaela Schüller, Hans-Peter Steinbusch, Dieter und Susanne Sass und Silke „Jaster“.

Das schwungvolle Rahmenprogramm gestaltete „mit vüll Hätz“ die Backes-Live-Band, die Große Garde und die Tuchgruppe der „Strohmänner“ und nicht zuletzt das Solomariechen der Fidelen Brüder Tetz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert