Gezielte Finanzspritze für engagierte Vereine

Von: gre
Letzte Aktualisierung:
10247315.jpg
Die Vertreter der mit Spenden der Sparkasse bedachten Institutionen und Vereine präsentierten stolz ihre Schecks. Links Zweigstellenleiterin Martina Lübbe, rechts Catrin Richter. Foto: Greven

Aldenhoven. Fünf Institutionen und Vereine durften sich unlängst über stattliche Spenden der Sparkasse Düren freuen, die in der Zweigstelle Aldenhoven des Geldinstitutes ausgehändigt wurden. Sie dienten ausnahmslos gezielt bestimmten Projekten, teilte Zweigstellenleiterin Martina Lübbe bei dieser Gelegenheit mit.

Zu den bedachten Institutionen zählte auch die Käthe-Kollwitz-Realschule Aldenhoven, die im Rahmen der Berufsorientierung für ihre Achtklässler ein zweiwöchiges Praktikum in diversen Berufszweigen veranlasst hatte.

Mit Unterstützung des Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel hatte die Sparkasse sich bereit erklärt, zu den Beförderungskosten einen Beitrag in Höhe von 1300 Euro zu leisten. Mit je 1000 Euro wurden die Badminton-Abteilung des TuS Aldenhoven für die Beschaffung von Sportmaterial und der Verein zur Förderung und Betreuung körperbehinderter Kinder in Hasselsweiler bedacht, dessen Kita „Steppke“ ein Einrichtungsteil für behinderte Kinder anschaffen wird.

Die Musikschule Aldenhoven wird Trompeten als Leihinstrumente für die Nachwuchs-Musiker besorgen, während die Karnevalsgesellschaft „Schlemmännchere“ Dürboslar nun eine Musikanlage für ihre Tanzgruppen anschaffen kann. Beide Vereine erhielten Schecks über je 500 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert