„Gesamtmetall” unterstützt das Science College

Von: jago
Letzte Aktualisierung:
scienespend_bu
Freude bei Pater Josef Lienhard (r.) und Schulleiter Heinz Lingen (2.v.r.): Mit der Spende des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, überbracht durch Wolfgang Gollub (2.v.l.), wird das Science College Ausbildungsangebote umsetzen. Dr. Hiltrud Westram (links) erläuterte das Projekt go4IT. Foto: Jagodzinska

Barmen. „Wenn wir moderne Technik lehren wollen, brauchen wir moderne Orte. Dieser hier ist ein ganz fantastischer, der etwas ausstrahlt”, lobte Wolfgang Gollub, Verantwortlicher im Bereich Nachwuchssicherung beim Arbeitgeberverband „Gesamtmetall” nicht nur die Räumlichkeiten des Science College am Gymnasium Haus Overbach, sondern auch dessen förderliche Atmosphäre.

Anlass des Besuchs war ein Informationsgespräch, verbunden mit der Einlösung des vor zwei Jahren getätigten Versprechens, die Einrichtung unter der Trägerschaft des Ordens der Oblaten des hl. Franz von Sales finanziell zu fördern.

Die Investitionsmaßnahme des Ordens zum Aufbau des Science College als MINT Bildungszentrum honorierte der Verband im Rahmen der Initiative „THINK.ING” nun mit 25.000 Euro. Ein Bestandteil der Förderung ist das Projekt „go4IT”.

Schulleiter Heinz Lingen betonte die enorme Wichtigkeit, „Motivation aufzubauen und Kompetenzen zu vermitteln.” Mit Hinweis auf die bereits vorhandene Ausstattung im Science College brachte er die Möglichkeit einer zukünftigen engen Kooperation zur Sprache.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert