Gereonsweiler spendet Festerlös an „ALS – Der Wunsch zu leben“

Letzte Aktualisierung:
10957936.jpg
Ortsvorsteher Mark Dremel durfte im Namen aller Vereine und weiteren Helferinnen und Helfern einen Scheck in Höhe von 14.600 Euro an den Verein „ALS – Der Wunsch zu leben“ überreichen. Foto: Ralf Meurer

Gereonsweiler. Der an ALS erkrankte Bruno Schmidt aus Gereonsweiler war eine Woche mit dem Fahrrad quer durch Deutschland unterwegs und besuchte Menschen, die ebenfalls an der unheilbaren Krankheit ALS erkrankt sind. Zur Rückkehr seiner Challenge wurde er mit einer großen Veranstaltung von vielen Menschen empfangen.

Diese wurde durch die Gereonsweiler Vereine unter dem Motto „Ein Dorf kämpft gegen ALS“ organisiert.

Hunderte Gäste verbrachten bei tollem Wetter einen unvergesslichen Tag in Gereonsweiler. Neben Ausstellungen von Gewerbetreibenden, kleinen Verkaufsständen, Attraktionen für Kinder, kulinarischen Köstlichkeiten und Cafeteria, gab es ein abwechslungsreiches musikalisches Programm auf einer großen Bühne.

Bei der feierlichen Übergabe bedankte Dremel sich nochmals bei allen, die mit großem Engagement zu diesem rundum gelungenen Fest beigetragen haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert