Gerätehaus in Stetternich erstrahlt in neuem Glanz

Letzte Aktualisierung:
gerätehaus stett bild
Gerätehaus des Stetternicher Kindergartens renoviert: Die Helfer mit Projektleiter Lambert Schmitz (re.).

Stetternich. Die Kinder und Verantwortliche des Kindergartens St. Martinus Stetternich freuen sich über das frisch renovierte Gerätehaus. Mit Hilfe des Energieversorgers RWE Rhein-Ruhr wurden eine neue Decke angebracht, Außen- und Innenwände frisch verputzt, die Dachrinne erneuert und das Eingangstor ausgebessert.

„Jetzt kann das Gerätehaus wieder gefahrlos zum Unterstellen von Spielgeräten und Fahrrädern genutzt werden”, stellt RWE-Mitarbeiter Lambert Schmitz fest.

Die Sanierung des Schuppens wurde möglich durch die Aktion „Aktiv vor Ort”, bei dem Mitarbeiter von RWE für einen guten Zweck die Ärmel hochkrempeln.

RWE Rhein-Ruhr unterstützt das soziale und tatkräftige Engagement seiner Mitarbeiter in ihren Heimatgemeinden mit bis zu 2000 Euro.

Projektleiter Lambert Schmitz und sein Helferteam wurden bei den Arbeiten von der Freiwilligen Feuerwehr und dem Dachdeckerbetrieb Johnen unterstützt.

Beatrix Pelzer, Leiterin des Kindergartens, blickt auf ein gelungenes Ergebnis: „Ohne diese Unterstützung wäre zum jetzigen Zeit-punkt die Renovierung des Gerätehauses nicht möglich gewesen. Wir freuen uns über das Engagement der RWE und danken allen freiwilligen Helfern herzlich. Hier zeigt sich die Verbundenheit des Versorgers mit unserer Region.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert