Geldbörse mit 2500 Euro an Tankstelle: Ehrliche Finderin

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Tolle Aktion einer 27-jährigen Kölnerin, die beim Betanken ihres Wagens in Jülich am Freitag auf der Zapfsäule eine Geldbörse mit 2500 Euro gefunden hatte.

Ohne Zaudern brachte die Frau das Portmonee zur nächsten Polizeidienststelle. Anhand der ebenfalls enthaltenen Ausweispapiere gelang es der Polizeiwache Jülich, den Verlierer zu benachrichtigen.

Der Mann aus Inden, der die Geldbörse beim Tankvorgang abgelegt und vergessen hatte, war sichtlich erfreut über die Rückgabe und kündigte eine Belohnung für die ehrliche Finderin an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert