Jülich - Gefährliche Pappel in Jülich gefällt

Gefährliche Pappel in Jülich gefällt

Von: gep
Letzte Aktualisierung:
Eine Kolonne der Straßenmeis
Eine Kolonne der Straßenmeisterei Jülich hat am Dienstagvormittag eine krumm gewachsene alte Pappel am westlichen Stadtrand gefällt. Der Baum am Mühlenteich mit einem Stammdurchmesser von etwa 40 Zentimetern stellte eine Gefahr für die Verkehrssicherheit dar. Foto: gep

Jülich. Eine Kolonne der Straßenmeisterei Jülich hat am Dienstagvormittag eine krumm gewachsene alte Pappel am westlichen Stadtrand gefällt.

Der Baum am Mühlenteich mit einem Stammdurchmesser von etwa 40 Zentimetern stellte eine Gefahr für die Verkehrssicherheit dar.

Danach erledigte die Kolonne des Landesbetriebs Straßen.NRW noch Rückschnittarbeiten auf derr anderen Straßenseite. Und schließlich stand noch an der L 253 in Broich „jede Menge Rückschnitt” auf dem Programm.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert