Fundgrube: Fahrrad-Börse der Verkehrswacht

Letzte Aktualisierung:
Fahrradbörse
Feilschen und handeln: 650 Besucher kamen zur 39. Auflage der Fahrradbörse der Verkehrswacht.

Jülich. Auf der Fahrrad-Börse der Verkehrswacht Jülich im Verkehrsübungspark in Koslar kann jeder kostenlos Räder aller Größen und Radzubehör anbieten oder als Käufer das passende Kinderfahrrad finden oder ein gutes Herren- oder Damenrad erstehen.

Diesmal nutzten 650 Besucher diese Fundgrube. Die nächste und damit 40. Fahrradbörse findet am 10. April von 10 bis 12 Uhr statt.

Während der 39. Börse codierten Beamte der Polizeiwache Jülich 36 Räder, um sie im gegen Diebstahl zu schützen. Auch dieser Service ist gebührenfrei.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert