Fundament des Stadtmarketing-Vereins ist gegossen

Von: ojo
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Wer ein Verein werden will, braucht außer Menschen vor allem eine Satzung. Die hat der noch nicht geborene Stadtmarketing-Verein Linnich seit Dienstag Abend.

Eine Versammlung von Interessierten, die die Attraktivität der Stadt Linnich steigern und damit die Lebensqualität ihrer Bürger anheben möchten, macht mit der Verabschiedung des Satzungsfundaments den Weg frei zur Gründung des Vereins. Die steht nun unmittelbar bevor. Nach Ostern soll Stadtmarketing Verein werden. Bereits das Stadtfest am 25./26. April will der junge Verein als Bühne nutzen, um die Werbetrommel zu rühren.

Die Vereinssatzung ist keine Linnicher Erfindung. Vielmehr habe sich die Arbeitsgruppe bei bestehenden Vereinssatzungen bedient und die Anleihen auf Linnicher Verhältnisse umgemünzt. Rege diskutiert wurden im Plenum am Dienstag vornehmlich zwei Aspekte: die Fördermitgliedschaft mit oder ohne Stimmrecht und die Beitragsstruktur. Ob die Sätze - 15 Euro Jahresbeitrag für „persönliche Mitglieder” bis zu 60 Euro Jahresbeitrag für Betriebe, aber auch Fördermitglieder - der Weisheit letzter Schluss sind, darf bezweifelt werden.

„Einen Namen haben wir noch nicht; Ideen sind willkommen”, rief Moderator Hans-Friedrich Oetjen zum Mittun auf. Und einen Vorstand sucht man auch noch dringend. „Freiwillige vor”, lautet die Devise. Dafür erntete der Entwurf des möglichen Vereinslogos schon breite Sympathie. Farbenfrohe Quadrate symbolisieren die 13 Ortschaften, die beidseits des blauen Rurbandes liegen. Markant abgesetzt dazu sind der Vereinsname und ein einprägsamer Slogan. Alles noch veränderbar.

Nachzulesen ist die Satzung im Internet: http://www.stadtmarketing-linnich.de. Dort kann man Kontakt zum Verein aufnehmen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert