Fruchtbare Kooperation nutzt Schirmerschülern

Von: ptj
Letzte Aktualisierung:
8006787.jpg
Mit Eifer machten sich dei Schirmerschüler ans Experimentieren im Science College. Foto: Jagodzinska

Barmen. „Die haben alle Möglichkeiten der Welt hier!“ Dies betonte Ciliane Michulitz vom Lions Club Gavadiae voller Anerkennung beim Mint-Workshop für Grundschulen am Science College Overbach. Anlass war ein Besuch der U1 der Schirmerschule im Rahmen der bestehenden Kooperation der Schule mit dem gemeinnützigen Verein.

Die Zusammenarbeit mit dem Science College entstand aus Anlass einer Lehrerfortbildung zweier Schirmerschullehrer bei der Overbacher Naturwissenschaftslehrerin Anja Grothe.

Bei ihrem Besuch wurden die Unterstufenschüler mit Forscheraufträgen zum Thema Schall konfrontiert und durften nach Herzenslust ausprobieren. Ein Beispiel waren „schwingende Teilchen“: Fünf Tischtennisbälle wurden in engem Abstand mit Fäden an einer Holzstange fixiert.

Es galt unter anderem, das Verhalten der Tischtennisbälle „mit den kleinen Teilchen in der Luft“ zu vergleichen, wenn gesprochen wurde. Langfristig soll die gesamte Schirmerschule von der Kooperation profitieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert