Geilenkirchen - Frontal gegen ein Baum: 33-Jähriger schwer verletzt

Frontal gegen ein Baum: 33-Jähriger schwer verletzt

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:
unfall
Völlig zerstört wurde dieser Wagen bei einem Unfall zwischen Geilenkirchen und Aldenhoven: Der 33-jährige Fahrer hat schwer verletzt überlebt. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Ein 33-Jähriger aus Geilenkirchen ist am Freitagabend schwer verletzt worden, als er mit seinem Auto frontal gegen einen Baum geprallt ist.

Der Mann war gegen 17:30 Uhr auf der B 221 in Richtung Aldenhoven unterwegs, als er laut Polizeibericht am Ende einer lang gezogenen Rechtskurve geradeaus fuhr und mit der rechten Fahrzeugfront gegen den Baum prallte. Anschließend drehte sich der Wagen um die eigene Achse und kam quer zur Fahrbahn auf der B 221 zum Stillstand.

Der Geilenkirchener verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht. Sein Fahrzeug wurde massiv beschädigt. Das ausgelaufene Motoröl wurde durch die Feuerwehr entsorgt, diese übernahm auch die Reinigung der Fahrbahn.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert