Frayman zu Gast bei MC Müllers

Letzte Aktualisierung:
Steht am Samstag beim MC Müll
Steht am Samstag beim MC Müllers auf der Bühne: Sänger und Liederschreiber Mac Frayman.

Kofferen. Bei MC Müllers findet Samstag, 18. Februar ab 20:30 ein Konzert nach dem Motto „The new american Style of Folk, Rock and Rhythem” mit Mac Frayman statt. Der Eintritt ist frei. Einlass und Konzertbeginn sind um 20:30 Uhr. Sänger und Liedermacher Mac Frayman bringt alles in Wallung, was aufnahmefähig ist!

Das Gitarrenspiel des Künstlers repräsentiert den einzigartigen „MacStile”, der durch die außergewöhnliche und ausgefeilte Spieltechnik unvergleichbar ist. So eigen und doch selbstbewusst wie er Gitarre und Mundharmonika benutzt, klingt auch seine Stimme! Und er hat auch für jede Vorliebe etwas dabei.

Vertraute Coversongs in neuem Arrangement, nach Ferne klingende Instrumentalstücke, und natürlich seine eigenen Songs sind im Repertoire enthalten. Zu finden ist der Musiker überall auf der Welt, wo er nicht nur Konzerte spielt und Workshops im Fach Gitarre, Musiktheorie und Songwriting gibt, sondern auch produziert.

Im Mac-F-Records Studio nimmt er eigene Alben auf und ist zugleich Produzent für andere Künstler. Auch in der Nachwuchsförderung ist Mac Frayman beliebt. Viele junge Musiker haben seine Konzerte besucht und mal eben ihre erste Bühnenerfahrung an Macs Seite erlebt, wenn er sie spontan als Gastmusiker auf die Bühne geholt hat - natürlich auch zur Unterhaltung der restlichen Gäste, die den „MacStile” gewohnt sind und freudig begrüßen.

Mac Frayman: „Die Zukunft lebt, wenn man etwas tut - und stirbt, wenn man ruht. Die Welt ist zu groß, als dass ein Menschenleben reichen würde um all das Schöne zu sehen, was sie in sich birgt. Doch ein Lied, das dich verkörpert, kann dich unsterblich machen und zu diesen verborgenen Dingen gehören.”

Wer den „MacStile” selbst erleben möchte, ist eingeladen zu einem der über 170 Live-Konzerte zu kommen, in die Atmosphäre einzutauchen und sich in Macs Bann ziehen zu lassen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert