Jülich - Fotowettbewerb: Erdgas im Fokus

Fotowettbewerb: Erdgas im Fokus

Letzte Aktualisierung:
6776271.jpg
Ins rechte Licht rücken: Die Stadtwerke Jülich und unsere Zeitung starten einen Fotowettbewerb zum Thema Erdgas.

Jülich. Alle Anwendungsmöglichkeiten von Erdgas „Vom Kochen bis zum Heizen“ stehen im Fokus des Fotowettbewerbs, den die Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ) gemeinsam mit Jülicher Zeitung und Jülicher Nachrichten starten. Jülicher Bürger können sich mit maximal drei Fotos an diesem Wettbewerb beteiligen. Den Siegern winken attraktive Geldpreise.

Insgesamt werden zehn Fotos ausgezeichnet. Aus den Einsendungen wird eine Jury die Fotos auswählen, die das Thema „Erdgas-Anwendungen“ am besten ins Bild gesetzt haben.

Die Jury ist mit einem renommierten Fotografen, einem Vertreter der Jülicher Looping Medienagentur und der SWJ-Pressesprecherin besetzt.

„Wir freuen uns auf viele interessante Bilder zu diesem Thema“, erläutert Stadtwerke-Pressesprecherin Sigrid Baum. „Es gibt in Jülich sicher gute Hobby-Fotografen, die uns hoffentlich das Jury-Votum schwer machen werden.“ Besonders gespannt ist sie darauf, welche Ideen und schönen Momente eingefangen und umgesetzt werden.

Einsendeschluss: 28. Februar 2014

Die einzusendenden (Digital-)Bilder müssen eine Auflösung von 360 dpi haben und per Mail eingeschickt werden. Teilnehmen können natürliche Personen, die in der Zeit des Wettbewerbs ihren Wohnsitz in Jülich haben. Nicht teilnehmen können SWJ-Mitarbeiter, ihre Angehörigen und die Jury-Mitglieder.

Der Wettbewerb endet am 28. Februar 2014.

Die genauen Teilnahmebedingungen und ein Anmeldeformular gibt es auf der Internet-Seite der Stadtwerke Jülich unter www.stadtwerke-juelich.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert