Förderverein organisiert erstes Jugendkickerturnier

Letzte Aktualisierung:

Tetz. Dass es auch Spaß macht, mit kleinen Bällen auf Torejagd zu gehen, zeigte das erste Kickerturnier des Fördervereins Jugendfußball Tetz. Organisiert vom Jugendförderverein für die Jugendabteilung, freute sich René Eck, der Vorsitzende des Vereins, über insgesamt 18 Mannschaften, sowie eine stattliche Zahl von Eltern, die er am Wochenende in der Rurauenhalle begrüßte.

Den gesamten Nachmittag über kämpften die Kinder verbissen an sechs „Tischen” um den Turniersieg, der in verschiedenen Altersklassen mit einem Wanderpokal und diversen Präsenten für alle „Jugendkicker” der Tetzer und den Trainingsbetrieb belohnt wurde.

Besonderer Dank galt die vielen Eltern, die geholfen hatten, das Turnier auf die Beine zu stellen, sowie der EWV GmbH, der Firma Mobau aus Dremmen und dem Team der Rurauenhalle für ihre Unterstützung.

„An diesem Sonntag hat sich in beeindruckender Weise gezeigt wie sinnvoll ehrenamtliche Tätigkeit im lokalen Sport und die gezielte Unterstützung von Kinder- und Jugendarbeit ist” so der Vorsitzende. „Die Kinder hatten eine Menge Spaß und wir hatten die Möglichkeit mit den Geldern des Fördervereins unserer Aufgabe mehr als gerecht zu werden sowie gezielt Werbung für unser Anliegen zu betreiben. Wir gehen im nächsten Jahr auf alle Fälle in die nächste Runde”.

Nach einem spannenden Turnier klang der Abend, mit einem nicht minder spannenden Bundesligaspiel am Fernseher in gemeinsamer Runde in der Gaststätte der Halle, aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert