Familientag der AOK im Brückenkopf-Park

Letzte Aktualisierung:
aok fam tag bild
Familientag im Brückenkopf-Park: Hans-Josef Bülles, Dr. Dorothee Esser, Waldemar Radtke, Andrea Bongartz und Sebastian Donath (v.l.). Foto: ojo

Jülich. Am 19. September ist es wieder soweit. Die AOK Düren-Jülich lädt alle Versicherten zum AOK-Familientag in den Brückenkopf-Park Jülich ein. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr können die Besucher den gesamten Brückenkopf-Park unter dem Motto „Gesundheit, Bewegung und Spaß an der Freude” erkunden.

Und das alles völlig kostenlos. Denn unter Vorlage der AOK-Versichertenkarte ist der Eintritt in den Brückenkopf-Park frei.

Damit aber nicht genug. Die AOK hält für alle Besucher ein reichhaltiges Programm vor. Messung von Risikofaktoren (Blutdruck, Blutzucker und Cholesterin), Nordic-Walking-Workshops, der Kletterturm, Torwandschießen, eine Fitnessmessung und Vorführung der neuesten Trendsportart „Zumba” durch das kooperierende Fitnessstudio „Ferdy„s Gym” aus Aldenhoven gehören zum Tagesprogramm.

Mit der ganzen Familie können alle Attraktionen des Brückenkopf-Parks durch die Familien-Quiz-Rallye erkundet werden. Selbstverständlich gibt es hier attraktive und hochwertige Preise zu gewinnen.

Auch an die Inline-Skater ist an diesem Tag gedacht. In Zusammenarbeit mit dem RSC Aachen werden , kostenlose Sicherheitstrainings für Inline-Skater angeboten. Die komplette Ausrüstung (Skates, Helm und alle Schoner) muss selber mitgebracht werden.

Eine Voranmeldung hierfür ist unter der Telefonnummer 02461/682-119 zwingend erforderlich. Wer hoch hinaus möchte kann in der Zeit von 13 bis 16 Uhr den Hochseilklettergarten erkunden.

Und auch die Fun-Bungee-Anlage steht für den AOK-Familientag in der Zeit von 13 bis 16 Uhr zur Verfügung. Auch hier gilt, wer die AOK-Versichertenkarte vorlegt kann sowohl den Hochseilgarten als auch die Fun-Bungee-Anlage kostenfrei benutzen.

Ein reichhaltiges Programm für die ganze Familie, bei dem weder der Spaß noch die Gesundheit zu kurz kommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert