Fahrradfahrer verunglückt tödlich bei Unfall

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Blaulicht
Blaulicht an einem Polizeiwagen. Foto: dpa

Aldenhoven. Es war ein folgenschwerer Zusammenstoß: Ein 79-jähriger Mann ist am Montag gegen 15.40 Uhr mit seinem Elektrofahrrad auf der Landesstraße 228 zwischen Merzenhausen und Aldenhoven ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann in einen Feldweg abbiegen. Die Beamten vermuten, dass der Fahrradfahrer dabei nicht auf andere Verkehrsteilnehmer achtete. Ein 21-Jähriger fuhr mit seinem Auto hinter dem 79-Jährigen und konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Dabei wurde der Fahrradfahrer tödlich verletzt. Der Pkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. Die Straße zwischen Aldenhoven und Merzenhausen war für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (9)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert