Jülich - Evangelischen Kirchengemeinde erfüllt 147 Wünsche

Evangelischen Kirchengemeinde erfüllt 147 Wünsche

Letzte Aktualisierung:
13701744.jpg
Hübsch verpackt präsentieren Sonja Jenkner (links) und Monika Gerdes vom Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Jülich die erfüllten Wünsche. Foto: Arne Schenk

Jülich. So ein großes Paket! Da musste doch mehr als nur das ersehnte Buch drin sein, wunderte sich eine 80-Jährige, die bei der Weihnachtswunschaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Jülich bedacht worden war. Mit ihr freuten sich zahlreiche Beschenkte, die zum Fest eine Kleinigkeit von den vielen Spendern in den Händen hielten.

182 Wünsche wurden insgesamt geäußert. Erfüllt wurden davon 147 Wünsche. Von einem Monat bis 80 Jahren alt waren die „Wunschkinder“. Die Männer äußerten ihre Vorliebe für Pflegemittel, Haartrimmer, Rasierer, T-Shirts, Jacken, Handschuhe und Lebensmittelpakete. Auf der Wunschliste der Frauen standen Parfums, Pflegemittel und Haushaltsgeräte wie Mixer, Bügeleisen, Kaffeeservice oder Bratpfanne, aber auch eine Badezimmergarnitur.

Wolle, um daraus einen Schal zu stricken, hatte sich zudem eine Frau erhofft und bekommen. Zudem waren Lebensmittelpakete wieder gern gesehen. Bei den Jungen waren ferngesteuerte Autos der Renner. Ansonsten ersehnten sie sich Lego- und Duplo-Artikel.

Bei den Mädchen lag der Wunsch nach Puppen ganz vorne. Aber auch Rucksack und Federmappe, Tagebücher, Parfum, Handschuhe/Mütze/Schal wurden von den Jugendlichen als Wunsch bei Sonja Jenkner und Monika Gerdes im Gemeindebüro angegeben. Für Kleinkinder wurden Schlafanzüge, Schneeanzüge und Pampers erbeten.

Die Verteilung übernahmen Sonja Jenkner und Marion Wichmann vom Diakonieausschuss der Evangelischen Kirchengemeinde. Interessant fanden sie es, dass diesmal die Belegschaften von verschiedenen Firmen, Geschäfte und Praxen Geld gesammelt hatten, um mehrere Wünsche erfüllen zu können. Die beschenkten Menschen bedankten sich, wünschten frohe Weihnachten und baten die ausgebenden Damen, liebe Grüße an die Schenkenden auszurichten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert