Erster Energiewirtschaftstag am FH-Campus Jülich

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Der erste Energiewirtschaftstag am FH-Campus Jülich ist für Mittwoch, 2. Juli, geplant.

Er wird gemeinsam veranstaltet von der FH Aachen mit den Fachbereichen Energietechnik sowie Medizintechnik und Technomathematik, von der Stiftung Energieinformatik, dem Forschungszentrum Jülich und dem Institut für elektrische Anlagen und Energiewirtschaft der RWTH Aachen.

Das ganztägige Kolloquium richtet sich an Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung, die sich mit den Herausforderungen des modernen Energiemarktes befassen. Es ist eine Plattform, sich mit Fachleuten über Aspekte der Energiewirtschaft und ihrer Technologien auszutauschen.

Mit dem Energiewirtschaftstag reagieren die Veranstalter auf die rasanten Entwicklungen des Strommarktes: Er ist nicht nur unübersichtlicher und komplexer als noch vor zehn Jahren. In vielen Bereichen gewinnen IT-Lösungen immer mehr an Bedeutung, etwa bei der Entwicklung intelligenter Netze und der Systemintegration von erneuerbaren Energien oder bei der Verwaltung von Echtzeitdaten für den Handel. Die Veränderungen erfordern einen stärkeren Austausch zwischen Wirtschaft, öffentlichem Sektor und Forschung. Der Energiewirtschaftstag Aachen/Jülich schließt diese Kommunikationslücke.

Drei thematische Schwerpunkte sind für die erste Ausgabe geplant: Einführend wird in verschiedenen Vorträgen ein Überblick über die aktuelle Lage und die Herausforderungen der Energieinformatik geboten. Die weiteren Themenblöcke sind „Smart Market“ und „Smart Grid“. Die Teilnehmer diskutieren mit den Vortragenden die Veränderungen des modernen Energiemarktes und seine Regulierung und loten Möglichkeiten und künftige Einsatzgebiete von intelligenten Stromnetzen aus.

Interessierte können sich bis Samstag anmelden. Ein Flyer mit Anmeldeformular und Übersicht der geplanten Vorträge steht unter www.fh-aachen.de zum Download bereit. Weitere Infos bei Dr. Inna Ramm unter Telefon 0241/600953761 oder E-Mail: energiewirtschaftstag@fh-aachen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert