Jülich - Enrichment Technologie bleibt Partner des TTC Indeland

Enrichment Technologie bleibt Partner des TTC Indeland

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Das Unternehmen Enrichment Technology bleibt Partner des TTC Indeland Jülich. Rechtzeitig zum Start der eingleisigen 2. Tischtennis-Bundesliga verlängert das ansässige Technologieunternehmen sein Engagement für den Tischtennisclub.

Der Vertrag gilt für zwei weitere Spielzeiten bis 2016 und erstreckt sich sowohl auf den Jugendbereich, als auch auf die Förderung der Amateure und Profispieler.

„Es ist großartig, dass mit Enrichment Technology ein wichtiges Jülicher Unternehmen sein Engagement bei uns weiterführt“, freute sich Arnold Beginn, Ehrenpräsident des TTC.

„Die Unterstützung aus der Industrie ist für uns sehr wichtig. Wir möchten in unserer Stadt weiterhin attraktiven Sport zeigen und insbesondere dafür unsere erstklassige Arbeit im Jugendbereich fortsetzen. Hierfür leistet Enrichment Technology einen wertvollen Beitrag.“

Das Unternehmen Enrichment Technology ist seit 2012 als Sponsor des TTC Indeland Jülich aktiv. Mit der Vertragsverlängerung führt Enrichment Technology sein Engagement für den regionalen Sport weiter.

Zwei, die gut zusammenpassen

Roy Ketting Olivier, Standortleiter von Enrichment Technology freute sich bei Vertragsabschluss ebenfalls und unterstrich die Bedeutung von Sportförderung durch Wirtschaft und Industrie: „Der TTC und unser Unternehmen gehen weiterhin gemeinsame Wege. Beide streben seit vielen Jahren in ihren Disziplinen Höchstleistungen an. Jülicher Spitzensport und Jülicher Spitzentechnologie – das passt eben gut zusammen.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert