Linnich - Eine Schule für Moshi: Kinderhilfe übergibt Spendengeld

Eine Schule für Moshi: Kinderhilfe übergibt Spendengeld

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Die Arbeit des Vereins „Kinderhilfe Moshi/Tansania läuft gut und erfreut sich nach wie vor großer Unterstützung in der Region. So konnte der Verein Pater Dr. Amedeus Macha bei seinem Besuch in Linnich 22.000 Euro übergeben.

Nachdem der Bau der Schulen in seiner Heimat Moshi in Tansania abgeschlossen ist, hat man sich nun einem neuem Projekt zugewandt. Dazu wurde zunächst einmal eine Stiftung gegründet. Vergangenes Jahr wurde Kirua Children Care Foundation (KCCF) ins Leben gerufen, deren Vorsitz Pater Dr. Amedeus Macha übernahm. Medizinische Versorgung, Bildung und auch Umweltschutz hat sich diese Stiftung auf die Fahne geschrieben.

Und so macht sie sich mit Unterstützung des Linnicher Vereins daran, in Kirua, einem ländlichen Bereich von Moshi, ein Krankenhaus zu bauen. Die medizinische Versorgung auf dem Land ist schlecht. Deshalb will der Verein dieses Projekt nach Kräften unterstützen. Es soll etwas Hochwertiges werden, was den Begebenheiten vor Ort gerecht wird. Für den Verein bedeutet dies eine große Herausforderung, die geschätzten Kosten liegen bei rund 800.000 Euro. Mechthild Ritz, Vorsitzende der Kinderhilfe, ist sicher, dass auch das Projekt gelingen wird.

Zudem wurde ihr auch eine fünfstellige Summe von einem Spender in Aussicht gestellt, durch die man in der Lage ist, gleichzeitig eine English Medium Primary School nach dem Vorbild der Moshi Airport School zu bauen. Es gibt zwar vor Ort eine Schule, doch für die Landkinder ist es wichtig, in Englisch unterrichtet zu werden, um die Chancengleichheit zu wahren. Im Januar 2012 soll die Schule den Unterricht aufnehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert