Eine 100-Jährige lebt im eigenen Haus

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
12414384.jpg
Klara Schunck feiert den 100. Geburtstag, Enkelin Marion gratuliert. Foto: Król

Linnich. Geistig fit und auch gesundheitlich noch auf der Höhe durfte Klara Schunck im Kreise ihrer Lieben ihr 100. Wiegenfest feiern. Am 21. Juni 1916 mitten im 1. Weltkrieg erblickte sie in Inden als Kind der Eheleute Gasper das Licht der Welt.

In Inden wuchs sie auf und ging zur Schule. 1935 lernte sie auf dem Linnicher Schützenfest ihren späteren Ehemann Jakob Schunck kennen und zog mit ihm nach der Heirat im Jahr 1938 nach Linnich. Den Krieg überstand sie alleine mit ihrem Sohn in der Evakuierung in Sachsen und nach Hause zurückgekehrt ging es an den Wiederaufbau.

Seit 1984 ist die Jubilarin Witwe, doch mit etwas Hilfe vom Sohn und der Schwiegertochter ist es ihr möglich, im eigenen Haus zu leben. Bis zu ihrem 85. Lebensjahr besuchte sie sogar noch die Gymnastikgruppe im Martinus Zentrum. Heute dreht sie noch regelmäßig ihre Runden mit dem Rollator und freut sich über jeden Besuch aus der Familie oder der Nachbarschaft. Ganz besonders aber freut sie sich, wenn ihr Enkel oder ihre Enkelin mit den beiden Urenkeln vorbeischauen.

Zum Geburtstag war die Enkeltochter in zweifacher Funktion mit dabei. Sie brachte nicht nur ihre persönlichen Grüße mit, sondern auch die der Stadt. Sie ist nämlich niemand anderes als die Bürgermeisterin Marion Schunck-Zenker, die diesen besonderen Tag mit ihrer Großmutter verbringen wollte. „Ich bin sehr stolz auf meine Enkelin und mit unserer Bürgermeisterin sehr zufrieden“, erklärte dann auch voller Überzeugung die Jubilarin. Nachträglich gratuliert auch die Jülicher Lokalredaktion ganz herzlich und wünscht Klara Schunck für die Zukunft alles Gute und vor allem weiterhin Gesundheit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert