Einbruch in Bankfiliale: Täter entkommen mit Bargeld

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Vandalismus Gewalt Schaden Symbol Sachschaden Scheibe Glas Scherben Splitter Einbruch Foto Colourbox
Die Einbrecher hatten nach misslungenen Hebelversuchen eine Scheibe zerstört. Symbolbild: Colourbox

Linnich. Unbekannte Täter sind am Wochenende in eine Bankfiliale in Linnich eingestiegen. Dort brachen sie mehrere Geldautomaten auf und entkamen anschließend mit der Beute. Wie viel Geld gestohlen wurde ist noch unklar.

Die Tat ereignete sich laut Polizeibericht zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montagmorgen, 7.30 Uhr, in einer Bankfiliale auf der Hauptstraße in Körrenzig. Die Einbrecher hatten nach misslungenen Hebelversuchen eine Scheibe zerstört, wodurch sie das Fenster öffnen konnten und so in das Gebäude eindrangen.

Im Inneren machten sie sich an mehreren Automaten zu schaffen und konnten schließlich Bargeld in noch unbekannter Höhe stehlen. Ob sie zu Fuß oder mit einem Fahrzeug flüchteten ist ebenso unklar wie die Fluchtrichtung.

Die Polizei hat am Tatort Spuren gesichert, die momentan ausgewertet werden. Die Videoaufzeichnungen einer Überwachungskamera müssen ebenfalls überprüft werden. Mögliche Zeugen werden gebeten, verdächtige Beobachtungen oder Hinweise auf die Täter an die Polizei unter der Rufnummer 02421/949-6425 weiterzugeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert