Rurdorf - Ein weiterer Favoritensieg beim Rurdorfer Sommer-Cup

Ein weiterer Favoritensieg beim Rurdorfer Sommer-Cup

Letzte Aktualisierung:

Rurdorf. Beim Rurdorfer Sommer-Cup trafen in der dritten Partie am Mittwoch Abend mit Viktoria Katzem und Germania Kückhoven zwei Teams aus dem Kreis Heinsberg aufeinander.

In den ersten 30 Minuten der Begegnung erlebten die Zuschauer einen überlegenen Bezirksligisten aus Kückhoven. Immer wieder liefen gefährliche Angriffe über die Flügel auf das Katzemer Tor. Folgerichtig waren die Führungstreffer für Kückhoven.

In der 6. Spielminute wurde Frank Lambertz im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte André Hennen. Das 2:0 fiel in der 12. Minute, per Flachschuss aus zehn Metern durch Marc Lambertz.

Ab der 30. Spielminute kam Katzem besser ins Spiel. In der 32. Minute verkürzte Volkan Özdemir mit einem trockenen Schuss ins lange Eck zum 1:2-Pausenstand.

In der zweiten Halbzeit lieferten sich beide Mannschaften einen wahren Schlagabtausch. Tim Hesse nutzte in der 57. Minute die Chance zur 3:1-Führung für Kückhoven. Fast im Gegenzug fiel der 2:3-Anschlusstreffer durch David Stelzer.

Katzem musste ab der 63. Minute mit zehn Spielern auskommen, nachdem Norman Jöris die rote Karte (Foulspiel) gesehen hatte. Dennoch erarbeitete sich Katzem auch in Unterzahl Torchancen. Danach ließen die Kräfte nach, und Kückhoven besorgte in der 89. Minute durch Thomas Lennartz den 4:2-Endstand. Kückhoven trifft am Samstag, 24. Juli, um 18.15 Uhr auf den JSV Baesweiler.

Am Freitag (19 Uhr) gibt es ein Wiedersehen mit Union Schafhausen. Die Siegermannschaft des Eröffnungsspiels trifft auf Germania Burgwart.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert