Ein Kölner Termin des Linnicher Kultursommers

Letzte Aktualisierung:

Linnich/Köln. Im Kölner Wallraf-Richartz-Museum läuft noch bis zum 10. Juni die Ausstellung „Ein vergessenes Meisterwerk“ zu den um 1520 entstandenen Antwerpener Altarbildern der Kölner Kreuzbrüder, die sich im Besitz des Museums befinden.

Diese Bilder stammen aus der „Werkstatt des Meisters der Antwerpener Anbetung“, in der auch die Bilder des bekannten Linnicher Hochaltars entstanden sind. Der Linnicher Altar ist mit großformatigem Foto ebenfalls in der Ausstellung vertreten.

Am Mittwoch, 25. Mai, wird Maria Krämer, Autorin des Buches über den Linnicher Hochaltar, im Rahmen des laufenden Linnicher Kultursommers durch die Kölner Ausstellung führen.

Treffpunkt ist um 15 Uhr im Foyer des Wallraf-Richartz-Museums, Obenmarspforten 40 in 50667 Köln, bei individueller Anreise der Teilnehmenden. Alle Interessenten sind herzlich zu diesem auswärtigen Termin des Linnicher Kultursommers eingeladen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert