Ein Blütengruß wirbt fürs Frühlingsfest der Werbegemeinschaft

Von: ptj
Letzte Aktualisierung:
14158986.jpg
Die Werbegemeinschaft wirbt mit blühenden Primeln für den Besuch des Frühlingsfestes: (V.l.) Die Beisitzer Michael Rosenbaum und Claudia Essling, Schatzmeister Dirk Spenrath, Rainer Heesen vom Ordnungsamt, Vorsitzende Ute Werner, Vize Benjamin Loevenich und Schriftführerin Sandra Breuer. Foto: Jagodzinska

Jülich. 3000 Primeln in leuchtenden Farben weisen bereits vom 16. bis 18. März als Frühlingsgabe der Mitgliedsgeschäfte auf das Frühlingsfest der Werbegemeinschaft hin, das am 26. März von 10 bis 18 Uhr in der Innenstadt und auf dem Schlossplatz veranstaltet wird.

Damit verbunden ist traditionell der verkaufsoffene Sonntag von 13 bis 18 Uhr in der Kernstadt. Bislang haben sich 38 Aussteller angemeldet, die auf Marktplatz, Marktstraße und Kölnstraße ihr vielfältiges Angebot bereit halten.

Aus eigener Herstellung

„Vieles ist aus eigener Herstellung“, betont Schriftführerin Sandra Breuer, die gemeinsam mit Beisitzerin Claudia Essling und Schatzmeister Dirk Spenrath das Fest organisiert hat. Die Waren reichen von Edelsteinschmuck, Tischdecken, Läufer und Kissen über hochwertige Lederwaren, Naturkosmetik und Seifen bis hin zu Marmelade, Sirup, Chutneys und Ölen. Plüschtiere und Babyartikel, Naturbürsten und Schneidwaren, Deko für Haus und Garten zählen genauso dazu wie „Energetix“ Magnetschmuck oder Allgäuer Bergkäse und Schinkenspezialitäten.

Diverse Infostände komplettieren das Angebot. In der Düsseldorfer Straße präsentiert sich die Jülicher Feuerwehr und das Reisebüro Schumacher. Die Jülicher Autohäuser Schümann, Bataille, Spenrath, Thüllen, Milz & Lindemann und Cambrio CarSharing stellen in der Kölnstraße rund 20 neue Cabrios aus.

Kinderaktivitäten spielen sich auf dem Kirchplatz ab. Hier steht ein Karussell bereit, verschiedene Spiele und Kinderschminken sind geplant. Im Rahmen des Projekts „Native Events“ werden zudem Indianerstämme und ihre Bräuche vorgestellt. Gewinnspiele, bei denen Gutscheine für den Einkauf in Jülicher Geschäften locken, veranstalten jeweils die Aachener Bank, der „Mrs. Sporty“-Fitnessclub und Optik Fielmann.

Das Autohaus Spenrath zeigt seine „Sabo“-Rasenmäher und einen Rasenmäherroboter. Für florale Deko sorgt die Gärtnerei Schayen.

Mittel gegen Hunger und Durst

Den Hunger stillen Grillspezialitäten der ansässigen Metzgereien Esser und Schepanski zu holländischen Pommes und Frikandeln, den Durst löscht ein Getränkestand. Vor der Bühne stimmen um 13 Uhr Cheerleader des American Football Clubs „Demons“ aus Merzenich auf die Frühjahrsmodenschau ein. Auf dem Laufsteg präsentieren schlanke und gestandene Models Damen und Herrenmode, Wäsche und Badelooks, Sport- und Freizeittrends, Brillen, Handtaschen und Reisegepäck.

Die vier Schauen gehen im Stundentakt zwischen 13.30 und 16.30 Uhr über die Bühne. Sie sind gleichzeitig Imagepflege der Stadt und Werbung für die Kaufmannschaft. „Es gibt hier noch genug Geschäfte, in denen man einkaufen kann“, unterstreicht Vorsitzende Ute Werner.

Die Waren stammen aus den Jülicher Modehäusern Adler und Comtesse Moden, Mode Friese, Mode- und Wäsche Esser, Handelshaus Heinrich, Herrenmoden Eikermann und Möller, Intersport Mulack, Lederwaren Gaspers und Optik Inglsperger. Interessierte haben die Möglichkeit, die Modelle direkt anzuprobieren und sich beraten zu lassen, denn: „Die persönliche Beratung ist die Stärke des Einzelhandels“.

Bereits am 24. März warten die Schausteller der Frühjahrskirmes auf große und kleine Gäste auf dem Schlossplatz. Hier lockt ein Bungee Trampolin und drei Kinderfahrzeuge, darunter ein „Kinder twister“, ferner drei Verkaufs- und drei Verpflegungsstände. Während des Frühlingsfestes sind Kölnstraße, Marktstraße und Kleine Rurstraße gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert