Dribbelkünstler zeigen ihr Können beim Jugendtag

Letzte Aktualisierung:

Freialdenhoven. Eins ist sicher: Auf dem Platz an der Ederener Straße in Freialdenhoven wird´s eng am Samstag, 20. Juni.

Dort darf die Fußballjugend ihr Können demonstrieren. Neben aller Anerkennung gibt es dafür sogar Punkte, Medaillen und vor allem das begehrte Fußballabzeichen des DFB. Mit dem Dachverband legt sich die Jugendabteilung von Borussia Freialdenhoven mächtig ins Zeug.

Eingebunden in den Fußball-Jugendtag der Borussia, bei dem nicht nur die Nachwuchskicker aus den eigenen Reihen ihren Spaß haben werden, sind die Abnahme des DFB & McDonald´s-Fußballabzeichen und das Schnupperabzeichen.

Um das Fußballabzeichen zu erringen, müssen die Jungkicker ab neun Jahren fünf Stationen absolvieren - und das möglichst erfolgreich. Die Stationen haben Bezeichnungen, die keinen Zweifel daran lassen, welche Fertigkeiten gefragt sind: Dribbelkünstler, Kurzpassass, Kopfballkönig, Flankengeber und Elferkönig - da weiß jeder E-Junior sofort Bescheid, was von ihm/ihr erwartet wird.

Das Schnupper-Abzeichen stellt nicht ganz so hohe Anforderung an die Kandidaten, die schon ab acht Jahren die drei geforderten Stationen durchlaufen müssen. Das sind im einzelnen: Dribbelkünstler, Kurzpassass und Elferkönig. Je nach Punktzahl winken hier Gold, Silber und Bronze.

Selbstverständlich wird dafür gesorgt, dass beim Jugendtag niemand Hunger oder Durst leiden muss. An ein Rahmenprogramm ist ebenfalls gedacht.

Der Fußball-Jugendtag beginnt um 11 Uhr. Die Abnahme der Abzeichen erfolgt bis 16 Uhr.

Anmeldungen an Thomas Schmitz, 02464/6206, E-Mail (gototomundsteffi@aol.com).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert