Drei Bands rocken die Bühne im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Offene Jugend-Einrichtung im Dietrich-Bonhoeffer-Haus veranstaltet am Freitag, 13. Dezember, ein Konzert. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Mit dabei sind die Bands „Evergreen“, „Lights Out“ und „Camarel“.

„Evergreen“ besteht aus den vier Aachenern David Aldenhoven und Oliver Schmitz an den Gitarren, Peter Henkens am Bass und Gesang sowie Tobias Jung am Schlagzeug. Musikalisch bewegen sie sich im Bereich Indie, Pop/Rock. Ihre aus eigener Feder gefertigten Songs sind durch satte Gitarren, einprägsame Melodien und ein druckvolles Schlagzeug geprägt und geben der Musik eine einzigartige Note.

Ein Experiment

Licht aus, Musik an! Geboren aus der Not, wagen sich „Lights Out“ alias Kevin Bernardo (Gesang) und Kim Carlos Gaubies (Akustikgitarre) an ein Experiment und machen Acoustic-Indie-Pop mit ganz eigener Note. Klar, dynamisch und tanzbar reisen sie durch die Republik, gespannt, wohin sie ihre Reise führt. Erfahrung sammelten „Lights Out“ bei Konzerten mit Bands wie The Kilians, Bakkushan, Dikta (IS), Beat!Beat!Beat!, Emma6, Brings oder auf Marktplätzen vor über 3000 Zuschauern. Auch bei Radio- und TV-Sendern waren sie zu Gast. Bereits bei ihrem zweiten und vierten Auftritt in dieser Besetzung gewann „Evergreen“ Band Contests wie den Stawag Music Award 2013.

Starke Melodien mit jeder Menge Wiedererkennungswert und breit gefüllte Arrangements um die Frontsängerin Michelle sind die Markenzeichen von „Camarel“. Das Quartett gründete sich Ende 2011. Ihre Musik ist eine verspielte Mischung aus modernem Rock und Pop. Die vier Musiker – Sängerin und Bassistin Michelle Kuban, die Gitarristen und Sänger Michael Heidmann und Joel Braun sowie Drummer Stefan Engels – standen schon in diversen anderen Konstellationen auf der Bühne und blicken auf lange Live-Erfahrung zurück. Die Monate nach ihrem ersten Auftritt in Aachen waren mit zahlreichen Auftritten sowie Studioproduktionen ausgewählter Stücke gefüllt. Bei drei Bandcontests (CAP Music Contest, Battle of the Bands, Rock Am Pool Bandcontest überzeugten Camarel sowohl Publikum als auch Jury und errangen drei Mal den ersten Platz. Anfang Juli 2012 ging es für zwei Wochen auf Konzertreise nach Polen, wo die Band auch an neuen Stücken arbeitete. Im August trug Camarel bei „Rock Am Pool“ als Vorband der überregional bekannten Band „Metakilla“ zu einem gelungenen Festival bei.

„Rock’n’B.haus X-Mas Unplugged“ lautet das Motto des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses am Freitag, 13. Dezember. Dann rocken die Bands „Camarel“, „Lights Out“ und „Evergreen“ akustisch ab 20 Uhr die Offene Jugendeinrichtung in der Düsseldorfer Straße 30. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert