Diesen personellen Aderlass musste Bezirksligist FC 06 Rurdorf verkraften

Letzte Aktualisierung:

Rurdorf. Dass der FC 06 Rurdorf seine bereits gemeldete Bezirksligamannschaft vom Spielbetrieb zurückzieht, ist inzwischen bekannt. In einer Pressemitteilung hatte der Verein die vielen Abgänge aus dem Spielerkader genau beziffert.

Nach dem Rücktritt von Hajo Meuser als Trainer, der knapp fünf Jahre die sportliche Leitung inne hatte, übernahm interimsweise Co-Trainer Jörg Schalt das Traineramt und schaffte mit dem Team den Klassenerhalt.

Für die neue Spielzeit war bereits Werner Schönen von Landesligist Germania Lich-Steinstraß als Nachfolger von Meuser/Schalt verpflichtet worden. Das reichte offenbar jedoch nicht, um den personellen Aderlass und die durch die kursierenden Gerüchte zur Zukunft von Mannschaft zu stoppen, die spätestens laut wurden, Als sich der SC Jülich 1910/97 öffentlich damit brüstete, eine bezirkligataugliche Mannschaft verpflichtet zu haben. Den FC 06 Rurdorf verlassen nämlich Michael Hermanns (Spielertrainer SC Jülich 10/97), Dirk Räder (Torwart und Co-Trainer SC Jülich 1910/97) sowie Ali Gase, Thomas Hoffmann und Giovanni Ascione (alle SC Jülich 10/97).

Weiterhin wechselt Florian Honnes in die Landesliga zu Aufsteiger Kohlscheider BC, Marvin Büttner zum FC Inden/Altdorf und Benny Eisenbeiser zu Teutonia Niedermerz. Weiterhin stehen Martin Küppers (Auslandsstudium) und Andy Hüttermann (mehrmonatiges Praktikum in Süddeutschland) in der neuen Spielzeit nicht zur Verfügung. Yannic Schönen wird künftig aus privaten/beruflichen Gründen kürzer treten und nur noch in der B-Liga-Mannschaft spielen.

Vor diesem Hintergrund und letztlich durch die Umstände veranlasst, blieb eine zu kleine Gruppe von Verbliebenen sowie Neuzugängen für die kommende Spielzeit in der Bezirksliga, mit ganz mageren Aussichten auf Kontinuität und halbwegs sportlichem Erfolg. Mit der Erkenntnis, kein spielfähiges Bezirksligateam zu haben, wechseln nun Tobias Göbel und Nils Gollnow nach Lich- Steinstraß und Chris Böhme zur Vereinigung Schwarz-Weiß Düren.

Weitere Veränderungen sind nicht ausgeschlossen. Somit wird die 1. Mannschaft des FC 06 Rurdorf noch vor dem Saisonstart 2014/2015 abgestiegen sein – und die verbliebenen Spieler starten unter Trainer Armin Kieven mit der Reserve in der Kreisliga B.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert