Diebisches Duo gibt sich als Besuch aus

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aldenhoven. Als harmlose Besucher tarnte sich am Sonntag ein diebisches Duo, das sich in einem Seniorenheim sogar nach einer Bewohnerin erkundigte. Dabei hatten die Unbekannten ihre Beute längst in der Tasche.

Gegen 13.10 Uhr hatten sich zwei junge Männer am Empfang der Alten- und Pflegeeinrichtung nach dem Aufenthaltsort einer im Haus wohnenden Seniorin erkundigt und so getan, als wollten sie die Dame in der Cafeteria besuchen. Zuvor waren sie bereits durch die Flure des Hauses gegangen und hatten dabei auch das Zimmer der Frau widerrechtlich betreten.

Nachdem sich die Angestellte bemüht hatte und nachschaute, ob die beiden Besucher auch mit der Hausbewohnerin zusammen getroffen waren, kam die Wahrheit ans Tageslicht. Offenbar hatte es sich um Diebe gehandelt, die sich bereits in dem Zimmer am dort abgelegten Schmuck bedient hatten.

Mit drei Ringen entkamen die Unbekannten, die als 17 bis 20 Jahre alte Männer beschrieben werden. Beide sprachen zwar Deutsch ohne Akzent, wirkten jedoch nach Angaben der Polizei wie Südländer. Zeugen, denen im Umfeld von Gut Köttenich verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden um Hinweise an die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421/ 9492425 gebeten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert