Die „Schnapskännchen“ steigen in den Enspurt ein

Letzte Aktualisierung:
11529953.jpg
Jürgen Beckers als Hausmann wird einer der prominenten Redner bei der Galasitzung der „Schnapskännchen“ sein. Foto: KG

Güsten. Für die Närrinnen und Narren in Güsten, Welldorf und Serrest zeichnet bekanntlich die KG Schnapskännchen verantwortlich. Die Gesellschaft geht in das 80. Jahr ihres Bestehens und freut sich daher auf eine ganz besondere Session.

Am Freitag, 15. Januar, fällt der Startschuss zur ersten Zeltveranstaltung der Güstener KG. Für diesen „Dämmerschoppen“ haben zahlreiche befreundete Gesellschaften und Tanzgruppen zugesagt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die 13. Güstener Männerballettmeisterschaft findet am Samstag, 16. Januar, statt. Unter den elf Startern im Wettbewerb befindet sich natürlich auch der Titelverteidiger, das Männerballett der „Wild Boys“. Die Jungs aus Mersch-Pattern konnten Jury und Publikum im Vorjahr mit ihrem Tanz „Made in England“ überzeugen und holten damit zum dritten Mal hintereinander den Titel in Güsten.

Mit den „Seitenspringern“ aus Lövenich und den Lokalmatadoren der ISG 09 treten aber auch die Titelträger der Jahre 2011 und 2012 wieder an. Außerdem haben sich zwei absolute Neulinge angemeldet, die noch nie bei der Güstener Meisterschaft dabei waren. Hier unter anderem erstmals auch ein Team aus Holland: Die „Los Papas“ verleihen der Veranstaltung in diesem Jahr also sogar internationales Flair.

Karten für die Meisterschaft gibt es im Welldorfer Lädchen (Welldorf, Jülicher Straße 33) sowie bei Haustechnik Schmitz (Lich-Steinstraß, Matthiasplatz 3).

Große Galasitzung

Am Samstag, 23. Januar, steht die Große Galasitzung auf dem Programm. Zum runden Jubiläum erwartet der Präsident der „Schnapskännchen“, Thomas Beys, ein besonders sehenswertes Programm, unter anderem mit dem einzigartigen Jürgen B. Hausmann, der auf seine unvergleichliche Art und Weise die Lachmuskeln anstrengen wird. Mit Martin Schopps ist zudem der derzeit nachgefragteste Redner des Kölner Karnevals in Güsten zu Gast. Für Stimmung sorgen aber auch die „Buure“ mit ihrem Hit „Fastelovend am Strand“ und natürlich dem Klassiker „Rut sin de Ruse“.

Bauchredner Fred van Halen gehört ebenso zu dem Programm wie zahlreiche weitere Top-Künstler und natürlich auch Eigengewächse. Es gibt noch einige Restkarten für die Galasitzung der Schnapskännchen, erhältlich unter Telefon 02463-1499.

Die neue Kinderpräsidentin Helena El Kholy lädt einen Tag später, am 24. Januar, zur Kindersitzung für die kleinen Karnevalisten. Um 14.30 Uhr beginnt wieder ein wunderbares Programm, das eigens für die Kinder vorbereitet wurde, unter anderem gibt es die „Mucki-Show“ live auf der Bühne.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert