Die rheinischen Kakteentage mit Elmar Mai in Jülich

Von: -vpu-
Letzte Aktualisierung:
15416478.jpg
Exotische Kakteen und Sukkulenten zeigen die Spezialisten um Elisabeth Sarnes am Samstag und Sonntag in der Blumenhalle des Brückenkopf-Parks bei den 5. Rheinischen Kakteentagen. Foto: Uerlings

Jülich. Zwei Vereine aus der Region zeigen am Wochenende ihre Stacheln in Jülich. Bei den „5. Rheinischen Kakteentagen“ im Brückenkopf-Park gibt es nicht nur eine Raritätenbörse mit vielen Kakteen und Sukkulenten aus aller Welt, die selbst in Fachgeschäften nicht oder nur selten zu haben sind.

Zu der Veranstaltung am Samstag und Sonntag in der Blumenhalle gehört auch ein Vortragsprogramm, bei dem mit Elmar Mai auch ein prominenter Biologe referieren wird. Mai ist vielen als Garten-Experte im ZDF bekannt, seit Jahren aber auch als Autor und Wissenschaftsjournalist tätig.

Bei den Kakteentagen in der Herzogstadt beleuchtet er samstags und sonntags, jeweils von 13 bis 13.30 Uhr, das „Naturparadies Dominikanische Republik“. „Wir freuen uns sehr, dass er zugesagt hat“, sagte Elisabeth Sarnes vom Organisationsteam der Kakteenfreunde Aachen/Aachen-Land und der Ortsgruppe Düren der Deutschen Kakteengesellschaft.

Die Kakteentage finden nun erstmals nicht im Frühjahr, sondern im Herbst statt, was die veranstaltenden Vereine als Versuch starten, um noch mehr Fachpublikum anzulocken.

Die Züchter geben nach Information von Elisabeth Sarnes aber auch Einsteigern und Interessierten gern Tipps, wie Sukkulenten und Kakteen prächtig wachsen, gedeihen und blühen. „Vom dornigen Kaktus aus Amerika über ,lebende Steine‘ aus Afrika bis hin zu ausgefallenen Spezialitäten für den Steingarten“ reiche das Angebot.

Das Vortragsprogramm umfasst „virtuelle Pflanzenexpeditionen“ zu den Kanarischen Inseln, nach China, Elmar Mais Reise in die Dominikanische Republik sowie die Pflege für Einsteiger oder die Verwendung von Kakteen und Sukkulenten im Garten.

Sowohl am Samstag, 30. September, als auch am Sonntag, 1. Oktober, finden die Kakteentage in Jülich von 9.30 bis 17.30 Uhr in der Blumenhalle des Brückenkopf-Parks (Südbastion/Eingang Kirmesbrücke, Ellbachstraße) statt. Der Besuch von Börse und Vorträgen ist frei, der Eintritt in den Park ist eintrittspflichtig.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert