Titz - Die neuen Majestäten sind bereits gekrönt worden

Die neuen Majestäten sind bereits gekrönt worden

Letzte Aktualisierung:

Titz. Am Fronleichnamstag ermittelte die St.-Antonius-Schützenbruderschaft Titz ihre Majestäten für die Regentschaft 2016/2017. Der Festtag begann mit der zentralen Fronleichnamsfeier in Müntz. Nach dem Gottesdienst in der Müntzer Pfarrkirche ging‘s zum Frühschoppen ins Schützenhaus.

Am frühen Nachmittag startete das Preisvogelschießen. Ab 14 Uhr wurde der Sieger des Hauptpreisvogels ausgeschossen. Zeitgleich gewährte der Heimat- und Geschichtsverein Titz neben einer Fotoausstellung mit einem Fotovortrag einen Blick in die Vergangenheit, den Marcel Cramer kommentierte.

Für das Amt des Schülerprinzen und Prinzen fanden sich diesmal keine Bewerber. Es folgte der Wettbewerb um den Ehrenkönig, den Josef Schiffer mit dem fünften Schuss für sich entschied. Nachdem der 2. und 3. Hauptpreisvogel ausgeschossen war, folgte der von allen Besuchern mit Spannung erwartete Wettbewerb um die Königswürde, der traditionell mit der Armbrust ausgetragen wurde. Eröffnet mit dem Ehrenschuss von Brudermeister Gerd Leyendecker, wurde Peter Wirtz mit dem 19. Schuss neuer Schützenkönig.

In einer feierlichen Krönungsmesse in St. Cosmas und Damian erhielten die neuen Majestäten am 29. Mai aus den Händen von Präses Dieter Telorac die Schützenketten.

Die St. Antonius Schützenbruderschaft bittet schon heute alle Titzer Bürger, die neuen Repräsentanten Peter Wirtz und Josef Schiffer beim Schützenfest zu unterstützen. Die geplante Programmfolge sieht am Freitag, 9. September, die „2. Große Titzer Partynacht“ vor. Zur musikalischen Unterhaltung wurde der von vielen Kölner Großveranstaltungen bekannte DJ Balou engagiert. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer professio-nellen Licht- und Lasershow.

Bei den örtlichen Zweigstellen der Sparkasse Düren sowie der Raiffeisenbank Erkelenz und der Strickeria Fantasia in Titz sind Karten im Vorverkauf zu haben. Am Samstag folgt der Dorf- und Majestätenball mit der Tanzkapelle „Party Express“, am Sonntag die Schützenmesse, anschließend musikalischer Frühschoppen und großer Festzug, an dem neben den Gast- und Dorfvereinen auch historische Gruppen teilnehmen. Nach der Parade veranstalten die Vereinigten Vereine Titz auf dem Festzelt, anlässlich der über das ganze Jahr verteilten Feierlichkeiten „850 Jahre Titz“, einen Festakt, den der „Große Zapfenstreich“ abschließt. Nähere Informationen unter www.schuetzen-titz.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert