Jülich - Die Kombikarten kehren zurück

Die Kombikarten kehren zurück

Von: -vpu-
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Sparfüchse aufgepasst: Während der Sommerferien im Juli und August besteht vor allem für Jülicher Familien die Gelegenheit, die Freizeiteinrichtungen der Stadt zu deutlich günstigeren Preisen zu besuchen.

Die Familien-Sommer-Karte der Stadt kehrt zurück und erlaubt jeweils den einmaligen Besuch von Freibad, Brückenkopf-Park und Museum Zitadelle für 7,50 Euro.

Dieses Ticket können Eltern und Kinder aus Jülich erwerben. Der Verkauf startet voraussichtlich Anfang Juni - das genaue Datum wird noch veröffentlicht - an den Kassen des Parks, des Museums sowie an der Infotheke des Neuen Rathauses zu den gewohnten Öffnungszeiten. Damit gibt es deutlich mehr Vorlauf als im vergangenen Jahr, um sich ein solches 3-in-1-Ticket zu sichern, das während der Sommerferien gilt.

Die Neuauflage geht auf eine Anregung der Jungen Union Jülich zurück, der sich Verwaltung und Politik angeschlossen haben. 2008 gab es nur wenig Zeit, die familienfreundliche Aktion zu bewerben.

Ein weiteres Kooperationsticket für die Sommerferien bieten das Jülicher Freibad und der Brückenkopf-Park an. Die Einzel-Kombikarten für Erwachsene kosten 5,50 Euro (statt 7 Euro), für Kinder 3 Euro (3,80). Zwei Kinder in Begleitung eines Erwachsenen zahlen 8 Euro, drei kleine und zwei große Besucher von Bad und Park 13 Euro. Die Karten sind an der Kasse am Lindenrondell zu bekommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert