Die Germania bringt das Personalkarussell in Schwung

Von: tm
Letzte Aktualisierung:

Lich-Steinstraß. Zwei Spieltage vor Ende der Saison sind die personellen Planungen bei Germania Lich-Steinstraß bereits weit gediehen. Der Kader für die kommenden Saison in der Bezirksliga steht weitestgehend.

„Bei uns wird es einen Umbruch geben“, erklärte Trainer Chris Schiefer. Denn die Germania werden einige Spieler verlassen. Darunter Visar Behrami, der zu Schwarz-Weiß Titz wechselt und Felix Keppel, den es zum FC Rurdorf zieht. Auch Dustin Dekena will ab Sommer für den FCRf antreten. Bislang noch ohne Ziel verlässt Julian Wechauf-Fröschen die Germania.

„Natürlich bedauern wir die Abgänge, aber dadurch werden auch notwendige Wechsel in der Mannschaft möglich“, formulierte Schiefer, der damit gleichzeitig den Anspruch auf Aufstieg in der kommenden Spielzeit andeutete.

Bisher vier neue Spieler

Inzwischen ist der 13-köpfige Kader schon wieder auf 17 gewachsen, denn vier neue Spieler sollen die Germania ab dem Sommer verstärken. Als Verteidiger wechselt Jonas Küpper von Welldorf-Güsten in den „Möhnewinkel“. Ebenfalls nur eine kurze Entfernung haben Sven Weber und Karsten Goeres zu überbrücken, die beide von Salingia Barmen kommen und in der nächsten Saison für die Torfabrikation angeheuert wurden. Einen Sprung von den A-Junioren in Koslar in die Bezirksligamannschaft der Germania plant Charles Kenztinger.

Damit ist die Spielersuche von Germania Lich-Steinstraß noch nicht abgeschlossen. Bis zum Sommer sollen noch zwei bis drei weitere Spieler das Team verstärken. „Derzeit sind wir bereits auf allen Positionen gut besetzt, so dass wir uns jetzt Zeit lassen können“, sagt Schiefer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert