Die DLRG-Ortsgruppe stemmt eine Menge Aufgaben

Letzte Aktualisierung:
14967666.jpg
Der Ortsgruppenleiter Richard Wegner (rechts) und der stellvertretende Bezirksvorsitzende Bernhard Kloock verliehen Hans Günter Sieberichs (Mitte), das Mitgliedsehrenzeichen in Gold für 50-jährige Treue zur DLRG. Foto: Kròl

Linnich. Über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und den aktuellen Status konnten sich die Mitglieder der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft, Ortsgruppe Linnich, bei ihrer diesjährigen Ortsgruppentagung informieren.

Ortsgruppenleiter Richard Wegner hieß alle Anwesenden herzlich willkommen, sein besonderer Gruß galt den Ehrenvorsitzenden Gerd Jerathe und für den DLRG-Bezirk Kreis Düren dem stellvertretenden Bezirksvorsitzender Bernhard Kloock. Der übermittelte die Grüße des Bezirks und informierte über ein neues Verwaltungsprogramm, das der Landesverband durchgängig für alle anbieten wird. Des Weiteren berichtete Kloock, dass der Bezirk einen Datenschutzbeauftragten ermächtigen wird.

Es folgte eine nicht alltägliche Ehrung. Hans Günter Sieberichs wurde für 50-jährige Treue zur DLRG das Mitgliedsehrenzeichen in Gold verliehen. Sieberichs, der bei der DLRG das Schwimmen lernte, ist der Gesellschaft sein ganzes Leben lang verbunden gewesen. In den verschiedensten Ehrenämtern wie Technischer Leiter, Ausbildungsleiter, stellvertretender Vorsitzender und Einsatzleiter hat er sich stets mit Elan und vollem Einsatz eingebracht. Zurzeit überarbeitet er mit Kristina Andres das Ausbildungsangebot der Ortsgruppe.

Momentan verfügt die Linnicher Ortsgruppe über 325 Mitglieder, wovon rund die Hälfte Kinder und Jugendlich sind. „Die zentralen Aufgaben der Ortsgruppe sind Schwimmausbildung, Wasserrettung und Jugendarbeit“, betonte Angelika Clemens in ihren Geschäftsbericht.

Neues Trainingsprogramm

Jede Menge Arbeit haben Kristina Andres und Hans Günter Sieberichs, die das Ausbildungs- und Trainingsprogramm neu strukturieren und optimieren. Das Angebot im Linnicher Hallenbad reicht vom Anfängerschwimmkurs über Kinder- und Jugendschwimmen bis zum Erwerb des Junior-Retter- und der Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze, Silber, Gold. Den Abschluss bildet die Ausbildung zum Rettungsschwimmer. Hinzu kommt noch eine Ausbildung zum Schnorchelschwimmen.

Die 21 Mitarbeiter leisteten 478 Ausbildungsstunden. Neben den Leistungsklassen ist es ihnen ein besonders Anliegen, den Anfängern Wassersicherheit zu vermitteln. Die neuen Schwimmkurse starten am 4. September.

Die Mannschaft um den Einsatzleiter Alexander Wegner leistet seit vielen Jahren am Blausteinsee bei Eschweiler-Dürwiß Wasserrettungsdienst. Für Sicherheit auf dem Wasser sorgte die Truppe außerdem beim Wildwasserrennen in Monschau, beim Indeland Triathlon und dem Triathlon in Zülpich. Neben der Wartungsarbeit leistete die Gruppe insgesamt 417 Wachstunden.

Das die DLRG Jugend sehr aktiv ist, ging aus dem Bericht von Lisa Mollstädter hervor, die in ihren Ausführen die zahlreichen Unternehmungen Revue passieren ließ. Über die Neuigkeiten aus der Öffentlichkeitsarbeit informierte Agnes Theißen.

Gesundes finanzielles Fundament

Aus dem Kassenbericht von Karin Rahier ging hervor, dass die Ortsgruppe ein gesundes finanzielles Fundament hat. Ihr wurde von den Kassenprüfern eine ausgezeichnete Arbeit bescheinigt. Der Vorstand wurde im Anschluss einstimmige entlastet.

Bei den Ergänzungswahlen blieben die Posten für die Stellvertreter Ortsgruppenleiter, Geschäftsführer und Öffentlichkeitsarbeit vakant.

Bei den Ehrungen lagen die Urkunden und Ehrenzeichen für folgende Mitglieder bereit. Mitgliedsehrenzeichen in Bronze, zehn Jahre: Johannes Breuer, Iris Hetzer, Ralf Hetzer, Annika Kahlen, Laura Kahlen, Svenja Kahlen, Vanessa Kahlen. Mitgliedsehrenzeichen in Silber, 25 Jahre: Karl-Heinz Ditges, Stephanie Emunds, Inge Kobecke, Gertrud Krichel, Katharina Krichel, Silvia Krichel, Andrea Weißenbach, Klaus Willms.

Abschließend dankte Ortsgruppenleiter Richard Wegner allen für die gute Zusammenarbeit in der Linnicher Ortsgruppe und wünschte sich das das Team auch noch weitern Jahre so gut harmoniert. Kr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert