Der vorerst letzte Gottesdienst in der Erlöserkirche Siersdorf

Von: zts
Letzte Aktualisierung:

Siersdorf. Mit der vorgesehenen Umwandlung der evangelischen Erlöserkirche in Siersdorf in ein Tagespflegehaus des Diakonischen Werkes im Kirchkreis Aachen wird am Sonntag, 18. Juni, um 10 Uhr der vorerst letzte Gottesdienst in der bisher 14-tägig abgehaltenen Folge gefeiert.

Wie von der Evangelischen Kirchengemeinde Setterich-Siersdorf mitgeteilt wurde, ist allerdings geplant, dass in Abstimmung und Kooperation mit der Diakonie weiterhin Gottesdienste an hohen Feiertagen an bewährter Stelle angeboten werden können. Auch sämtliche Gemeindegruppen sollen je nach Möglichkeiten weiterhin ihre Heimat in der ehemaligen Erlöserkirche behalten dürfen.

In dem Abschlussgottesdienst soll die Gemeinde noch einmal die Gelegenheit erhalten, sich von der jetzigen Form und Gestalt der Kirche sowie der Gemeindearbeit zu verabschieden.

Im Anschluss lädt die Kirchengemeinde zu weiteren Gesprächen ein, die mit einem kleinen Imbiss verbunden werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert