Dauerregen: Linnicher Kanalisation überlastet

Letzte Aktualisierung:

Jülicher Land. Die Feuerwehren im Jülicher hatten am Samstag wegen der starken Regenfälle alle Hände voll zu tun.

In Linnich liefen - vor allem im Stadtgebiet - rund 20 Keller voll, da seit 9.30 Uhr die Kanalisation überlastet war. In Gevenich wurden vorsichtshalber Sandsäcke aus Jülich herangeschafft, da ein Haus zu überfluten drohte.

Das Technische Hilfswerk (THW) aus Jülich und Simmerath leistete in Linnich Hilfestellung. In Jülich musste die städtische Feuerwehr drei Keller leerpumpen.

In Titz war bei Jackerath die Landesstraße (L) 241 überschwemmt. In Aldenhoven lief, wie in Inden-Pier, ein Keller voll, und ein paar Gullys waren mit Laub und heruntergewehten Zweigen verstopft.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert