Freizeittipps

„Dat is geil“: KG Echte Fröngde feiern ihr Dreigestirn

Von: bw
Letzte Aktualisierung:
6906291.jpg
Das Männerballett Cool Men Group tanzte zusammen mit dem Dreigestirn um Prinz Stefan I zum Motto „Dat is geil“.

Inden/Altdorf. Die KG Echte Fröngde Lamersdorf hat ihr neues Dreigestirn in der Bürgerhalle Inden/Altdorf mit der großen Inthronisationssitzung offiziell in ihr Amt eingeführt.

Unter dem Sessionsmotto „Dat is geil“ wurden Prinz Stefan I, Bauer Charly und Jungfrau Marktilda I von Präsident Reinhard Marx auf der Bühne begrüßt. Für die richtige Musik zum Einmarsch des Dreigestirns sorgte das Tambourkorps Schophoven. Natürlich war auch das Dreigestirn der vorigen Session nicht vergessen und Prinzessin Silke, Jungfrau Sandra und Bäuerin Gaby wurden mit viel Applaus verabschiedet.

Als Ehrengäste wurden die Senatoren Birgit Büsch, Katja Heck, Harald Möschler, Bert Bardenheuer, Armin Marx, Dieter Kessler, Manfred Jahn, Norbert Schal, Paul-Willi Leonards, Thomas Weisweiler, Senatspräsident Bernd Krings und Ehren-Senator Eduard Braun begrüßt. Als neue Senatoren wurden Frank Heinrichs und Tonio Guadagnolo in ihr Amt eingeführt.

Brander Stiere stürmen die Bühne

„Wir haben auch diesmal für jeden Geschmack etwas dabei und hoffen, dass es für alle ein vergnüglicher Abend wird“, erklärte Kassierer Helmut Körver. Für viel Trubel in der ausverkauften Bürgerhalle sorgte der Auftritt der befreundeten Aachener Gesellschaft Brander Stiere, die mit großem Gefolge die Bühne stürmten und für gute Stimmung sorgten. Weitere Gastgesellschaften waren die KG Rot-Weiß Pier, die KG Frenzer Burgnarren, die KG Lustige Jonge Inden/Altdorf, der LCC aus Lucherberg und die KG Mir maachen met Ariendorf aus Bad Hönningen.

Für den Humor waren Hastenraths Will und Achnes Kasulke nach Inden gekommen. Akrobatisch wurde es bei den Auftritten der Tanzmariechen Jana Heiliger, Naima Marx und Jana Mürkens, die für ihre Darbietungen mit viel Applaus bedacht wurden.

Mit drei geforderten Zugaben waren die beiden Domhätzjer Nadine und Chantal eindeutig eines der Highlights des Abends. Großen Zuspruch fand auch die Aufführung des Männerballetts Cool Men Group, die zusammen mit dem Dreigestirn den passenden Tanz zum Motto „Dat is geil“ ablieferte und nicht ohne Zugabe von der Bühne durfte.

Zum Finale wurde es noch einmal musikalisch mit dem Auftritt der Kaafsäck, die auch sofort den letzten Zuschauer im Saal zum Aufstehen und mitsingen animieren konnten. Nach diesem tollen Auftakt kann die KG Echte Fröngde in die heiße Phase des Karnevals starten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert