Das Weihnachts-Noiseless im KuBa Jülich

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Es wird am Donnerstag, 17. Dezember, weihnachtlich auf der NoiseLess-Bühne im Jülicher Kulturbahnhof. Zwei Formationen aus der musikalischen Partnerstadt Grevenbroich stehen auf der Unplugged Bühne zum alljährlichen „Xmas NoiseLess“.

Den Anfang machen Justine und Steve Catran. Das Tochter-Vater-Gespann mit kalifornischen Wurzeln gilt als echter Geheimtipp in der Region. Mit ihrer Musik, die von Folk- und Blues-Einflüssen geprägt ist, nehmen sie ihre Zuhörer mit auf eine Reise von den California Valleys bis in die Appalachian Mountains.

Musikalische Vielfalt

Ihre eigenen Songs klingen ursprünglich und mischen sich mit Traditionals, Blues Songs und poetischem Folk. Die musikalische Vielfalt spiegelt sich auch in den Instrumenten wieder: Steve und Justine tauschen ihre Gitarren auch gerne gegen Banjo, Dulcimer oder Dobro. Mit Justines wunderschöner Stimme ist das Träumen vorprogrammiert. Von Amerika führt die musikalische Reise dann in die deutschen Lande.

„Dat jespann“ ist eine Akustik-Covertruppe aus Nordrhein-Westfalen. Das Programm beinhaltet deutschsprachige Songs, sowohl in Mundart als auch Hochdeutsch (was man so Hochdeutsch nennen mag....). Beispiele sind hier Interpreten wie Bap, Tommy Engel, Udo Lindenberg oder auch Tim Bendzko. Gegründet wurde „Dat Jespann“ im Jahr 2011 von den erfahrenen Musikern Ralf Ohlsen, Klaus Nilgen und Stefan Nilgen. Im Jahr 2014 stieß Andreas Kooy als logische Ergänzung zur Band.

Gut angenommen

Das Konzept mit plattdeutschen Songs wurde gut angenommen. Die Gruppe hat mittlerweile zahlreiche Auftritte bei sehr unterschiedlichen Veranstaltungen absolviert. Stadtfeste sind genauso ihr Metier wie kleine Kneipengigs – und sie erfreut sich großer Beliebtheit.

Besetzung: Andreas Kooy (A-Gitarre), Klaus Nilgen (A-Gitarre), Stefan Nilgen (A-Bass), Ralf Ohlsen (Cajon und Percussions) – und das Ganze mit und mitunter vier mal Gesang.

Es wird in jedem Fall ein wunderbarer musikalisch abwechslungsreicher Abend in der Kneipe des Kulturbahnhofes Jülich angeboten, versprechen die NoiseLess-Macher. Einlass in die KuBa-Kneipe ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr, der Eintritt beträgt 5 Euro, Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert