Comedian Hennes Bender regt sich stellvertretend auf

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Im Kulturbahnhof Jülich gibt es am Freitag, 12. April eine Comedy-Veranstaltung mit Hennes Bender „Erregt!“. Eigentlich könnte sich Hennes Bender mal zurücklehnen. Was hat er in den 20 Jahren seines Bühnenschaffens nicht alles gemacht: Den „Hamlet“ gespielt, Musik gemacht, Comedypreise bekommen und mit seinem Ruhrgebietslexikon „Komma Lecker Bei Mich Bei“ sogar einen kleinen Bestseller verfasst.

Ja, beinahe hätte Hennes Bender sich und sein 20-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. Doch dann kam er sich irgendwie doch zu jung vor, um den altersmilden Jubilar zu geben. Stattdessen besinnt er sich in seinem mittlerweile fünften Programm „Erregt!“ auf seine Ursprünge, nämlich das, was ihn damals angetrieben hat, auf die Bühne zu gehen: Die schiere Wut über die Dummheit und die Ungerechtigkeit der Welt.

Denn Erregung ist mehr als biochemischer Vorgang, der das Blut schneller fließen lässt und den Puls zum Anschlag bringt. Es ist mehr als der Ausstoß von Endorphinen und Adrenalin. Es ist mehr als ein Motto. Es ist eine Lebenseinstellung, eine laute und klare Stellungnahme in einer Welt die keine Gnade kennt.

Und deswegen ist Hennes Bender „Erregt!“. In jeder Beziehung. Dabei lässt er den Blick aufs große Ganze nie aus den Augen und geht stellvertretend für alle trotz Nichtraucherschutzgesetz als „HB-Männchen“ in die Luft. Der Zuschauer kann sich entspannt zurücklehnen, Hennes Bender regt sich für ihn auf. Und wenn man ihn ganz lieb bittet, macht er auch vielleicht den Spongebob!

Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro zuzüglich Vorverkaufs- und Systemgebühr; Abendkasse 18 Euro. Tickets gibt es bei der Buchhandlung Fischer in Jülich oder online auf www.kuba-juelich.de. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert