Collegium Musicum: Vorstand einstimmig gewählt

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Jahreshauptversammlung des Collegium Musicum Jülich stand ganz im Zeichen von Vorstandswahlen sowie der Vorbereitung auf das Jubiläumsjahr 2016, wenn das Orchester 75. Geburtstag feiert.

Zu Beginn zeigte sich der Vorsitzende Elmar Achenbach erfreut über den erfolgreichen Verlauf der musikalischen Aktivitäten des Orchesters im Berichtszeitraum. In diesem Zusammenhang wies er auf die Verdienste des geschätzten Dirigenten Peter Sauerwein und der zahlreichen vereinstragenden Funktionsträger hin, verbunden mit seinem herzlichen Dank.

Flügelsanierung sehr erfolgreich

Besonders erwähnenswert waren die drei begeistert aufgenommenen Klavierkonzerte der talentierten jungen Pianistinnen Anna Rita Hitaj (19 Jahre), Laetitia Hahn (11 Jahre) und Laida Hitaj (16 Jahre), sowie das Opern- und Operettenkonzert mit den Solisten Susanne Duwe und Michael Dahmen, beide Jülicher „Gewächse“ und mittlerweile auf großen Bühnen zu Hause.

Bei den im zweijährigen Turnus stattfindenden Vorstandswahlen durften sich alle Kandidaten über ein einstimmiges Wahlergebnis freuen. Der 1. Vorsitzende, Prof. Dr. Elmar Achenbach, seit 50 Jahren aktives Mitglied des Orchesters, wurde in seinem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt und wird dann nicht mehr kandidieren, um sich nach 50 Jahren Vorsitz vom Amt zurückzuziehen.

Als 2. Vorsitzender wurde Dr. Jens-Uwe Grooß gewählt, im Amt des Geschäftsführers wurde Dr. Paul Jörg Bauer bestätigt, und als Schatzmeisterin wurde Sabine Pietruszka berufen. Der neue Jugendvertreter ist Simon Bauer, seine Vertreterin Annette Grooß.

Über die erfolgreiche Aktion, Geld für die Sanierung des Bechsteinflügels in der Schlosskapelle der Zitadelle von den Zuhörern einzuwerben, berichtete Paul-Jörg Bauer. Er lobte das vorbildliche Publikum und sprach seinen anerkennenden Dank aus. Die neue Besaitung wird momentan vorgenommen, so dass der wertvolle Flügel bald wieder für Konzerte voll einsetzbar ist.

Im Jubiläumsjahr 2016, dem 75. Geburtstag des Collegium, wird das Orchester ein Winterkonzert, ein Festkonzert im Sommer und ein Gemeinschaftskonzert mit Jülicher musiktreibenden Jugendgruppen veranstalten. Weiterhin wird eine Festschrift mit interessanten Rückblicken auf die Geschichte des Vereins erscheinen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert