Collegium Musicum: Paul J. Bauer neuer Geschäftsführer

Letzte Aktualisierung:
musicum bild
Garant für anspruchsvolle Konzerte: das Collegium Musicum Jülich.

Jülich. Auf ein erfolgreiches Arbeitsjahr hat das Collegium Musicum Jülich auf seiner letzten Hauptversammlung zurückgeblickt. Der Vorsitzende Prof. Dr. Elmar Achenbach dankte dem Dirigenten Raymond Janssen sowie den Vorstandsmitgliedern für ihre engagierte Arbeit und allen Orchestermitgliedern für ihre Probenarbeit.

Ein besonderer Dank galt Andrea Dehlen, die seit sechs Jahren mit großen Einsatz die Geschäftsleitung des Orchesters inne hatte. Die beiden Konzerte im Jahr 2008 fanden ein sehr gutes Echo: das Winterkonzert mit klassischer Musik, das Sommerkonzert mit Musik aus Filmen und Musicals.

Dank gestiegener Spendenzahlungen und öffentlicher Zuschüsse konnte die Schatzmeisterin, Angelika Trinkaus, trotz erheblicher Ausgaben für die Konzerte einen ausgeglichenen Bilanzabschluss vorlegen, so dass der gesamte Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt: Prof. Dr. Elmar Achenbach (Vorsitzender), Dr. Rolf Hertling (stellvertretender Vorsitzender), Angelika Trinkaus (Kassenwart), Dr. Helga Höhlein (Schriftführerin), Martin Urban (Jugendwart); die Geschäftsführung, von Andrea Dehlen auf eigenen Wunsch abgegeben, wird jetzt von Dr. Paul J. Bauer wahrgenommen.

Im Anschluss an die Wahl wurden Einzelheiten des Sommerkonzerts besprochen, das ausnahmsweise am Sonntag, 14. Juni, 19 Uhr, im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums Zitadelle stattfindet.

Leider haben in den letzten zwei Jahren mehr Musiker aus beruflichen Gründen das Orchester verlassen, als neue hinzugekommen sind. Jeder, der ein Instrument hinreichend gut beherrscht, ist eingeladen, im Orchester mitzuspielen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert