Cartujanopferde bringen ein Stück Spanien nach Altenburg

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
Klaus Scharmer präsentiert mi
Klaus Scharmer präsentiert mit viel Besitzerstolz seine Pferde aus eigener Züchtung. Foto: Kròl

Altenburg. Pferde waren immer schon seine große Leidenschaft und als für Dr. Klaus Scharmer die Pensionierung anstand, suchte er nach Wegen, dieses Hobby auszudehnen.

Ein halbes Jahr lang war er in Spanien und Portugal unterwegs, um sich dort auf den verschiedenen Gestüten umzusehen. Zwei Stuten brachte er mit zurück, später kam noch ein Hengst dazu.

Heute stehen 30 Pferde in seinen Ställen in Haus Dohr, Altenburg. Rund 30 weitere Pferde stammen ebenfalls aus dem Gestüt. In zwei Linien wird hier gezüchtet und so findet man in seinen Ställen zum einen die großen braunen PRE, Pferde reiner Spanischer Rasse und zum anderen Cartujanopferde, die auf Züchtungen der Karthäusermönche zurückgehen und seit vielen Jahrhunderten rein gezüchtet werden. Aus dieser Linie besitzt er mittlerweile drei Stuten, drei Deckhengste und einen Nachwuchshengst.

Es ist sicherlich auch eine große Portion Besitzerstolz dabei, wenn Scharmer einmal im Jahr seine Ställe öffnet und seine Pferde präsentiert. In aller Ruhe können sich dann Pferdeliebhaber, Freunde und auch eventuell spätere Pferdebesitzer sich dort umsehen.

Außerdem gibt es im Verlauf des Nachmittags immer wieder Vorführungen mit seinen Pferden. Besonders beeindruckend ist dabei die „Cobra”, die nach spanischer Sitte mit Musik vorgeführt wird.

Natürlich nutzten auch zahlreiche Gäste das schöne Wetter, um auf dem Hof zu verweilen, die Sonne und die schöne Umgebung zu genießen und sich dabei von den rustikalen Spezialitäten, wie zum Beispiel Flammkuchen oder Brot mit Schmalz verwöhnen zu lassen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert