Canzler-Nachfolge: Speeddating im Titzer Rathaus

Von: -vpu-
Letzte Aktualisierung:

Titz. Der Titzer Gemeinderat hat am Donnertagabend noch eine echte Arbeitssitzung zu bewältigen, bevor es in die Sommerpause geht. Die Tagesordnung sieht über 20 Punkte plus 16 Mitteilungen im öffentlichen Teil vor. Dazu zählt auch die Wiederbesetzung der Beigeordnetenstelle, nachdem Christian Canzler zur Stadt Kerpen gewechselt ist.

Wie Bürgermeister Jürgen Frantzen auf Anfrage bestätigte, habe die zweite Ausschreibung quantitativ und qualitativ gute Ergebnisse gebracht.

Von den fast 30 Bewerbern kamen fünf in die engere Wahl, die sich am Montagabend den Titzer Fraktionen und dem Verwaltungschef in einer Art „Speeddating“ präsentierten. Die Damen und Herren präsentierten sich jeweils 40 Minuten. Es scheint wahrscheinlich, dass sich der Rat am Donnerstag (Beginn 19 Uhr, Sitzungssaal) für eine Kandidatin oder einen Kandidaten ausspricht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert