Buntes Fest im Park: Ziegenkäse, Kürbisse und Kanonendonner

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Mit einem Programm so bunt wie der Herbst wartet der Jülicher Brückenkopf-Park am Wochenende auf. Dort wird am Sonntag, 17. Oktober, Parkfest gefeiert. Fester Bestandteil dabei ist der Herbst und Bauernmarkt, der bereits am Samstag, 16. Oktober, seine Stände öffnet.

Im Stadtgarten gibt es Angebote des täglich Bedarfs, wie hochwertigen Ziegenkäse, herzhafte Wurstwaren oder Honigprodukte. Aber auch bäuerliches wie Kürbisse und Kürbissuppe werden angeboten, frisch geerntetes Herbstobst, Beerenweine und Landbrote. Erstmalig ist auch ein Scheren- und Messerschleifer vor Ort, der abgenutzte Klingen wieder auf Vordermann bringt.

Handwerklich hergestellte Waren aus Leder, Wolle und Filz, heimische Tierfelle, Korbflechterware, Schmuck, handgesiedete Seifen, Garten- und Herbstdekorationen finden Besucher in der Nähe der Hauptbühne des Freizeitparks. Handwerksvorführungen wie Besenbinden und Wollspinnen sind vor Ort zu bestaunen.

Für Kinder ist eine Kürbisschnitzaktion geplant, bei der sie unter Anleitung nach Herzenslust fantasievolle Kürbismasken erstellen können.

Schauplatz einer besonderen Aktion am Sonntag wird die Rasenfläche im Vorfeld der Nördlichen Wachstube. Dort wird die Diplom-Designerin Golbarg Tavakolian einen Teppich der besonderen Art auslegen. Mit Schablonen besprüht sie eine sechs mal sieben Meter große Rasenfläche mit dem eines persischen Teppichs. Das vollendete Rasenkunstwerk wird sinnigerweise „Rheinperser” heißen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert