Jülich - Bürgermeisterwahl: Open-Air-Stadtgespräch mit allen Kandidaten

Bürgermeisterwahl: Open-Air-Stadtgespräch mit allen Kandidaten

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die 14. Auflage des Jülicher Stadtgespräches ist in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit, denn es geht zum ersten Mal nicht um großes Sachthema in der Stadt, sondern um eine besondere Wahl. Nach 23 Jahren und der Ära Heinrich Stommel, der nicht mehr kandidiert, wählt Jülich einen neuen Bürgermeister.

Die sechs Männer, die sich um dieses Amt bewerben, stehen am Donnerstag, 3. September, im Mittelpunkt einer Extra-Ausgabe des Stadtgesprächs, das aber wie immer vom Verein Stadtmarketing Jülich sowie Jülicher Zeitung und Jülicher Nachrichten veranstaltet wird.

Dem Anlass entsprechend soll es auch einen besonderen Schauplatz geben. Das 14. Stadtgespräch ist am 3. September ab 19 Uhr als Open-Air-Veranstaltung auf dem Schlossplatz geplant. Umrahmt wird die große öffentliche Kandidatenvorstellung vom Biermarkt, der zu diesem Zeitpunkt aufgebaut ist, aber am 4. September erst offiziell eröffnet wird. Das ist der Plan, der noch nicht zu 100 Prozent sicher ist, weil durch Sommerferien-Vakanzen noch nicht alle Fragen zum Veranstaltungsort definitiv zu beantworten waren. Sicher sind hingegen die Zusagen zu diesem Stadtgesprächstermin von den sechs Bewerbern: Heinz Frey (Jül), Axel Fuchs (Einzelbewerber), Jürgen Laufs (Bündnisgrüne), Michael Lingnau (Einzelbewerber), Sven Reichert (Einzelbewerber) und Frank Peter Ullrich (SPD, nominiert von CDU und SPD).

Sie stellen sich den Fragen der Moderatoren Prof. Michael Gramm, Wolfgang Hommel (beide Stadtmarketing e.V.) und Volker Uerlings (Lokalredaktion). Theoretisch könnte es noch weitere Kandidaten geben, da die Frist noch nicht verstrichen ist, aber es scheint derzeit unwahrscheinlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert